+
Werder-Sportchef Frank Baumann (r.) wird am Montag sehr wahrscheinlich Trainer Alexander Nouri entlassen.

Trainerfrage bei Werder Bremen

Kommentar: Es geht ganz viel um Überzeugung

Nach dem Debakel gegen den FC Augsburg braucht Werder Bremen einen neuen Trainer. Worauf Sportchef Frank Baumann achten muss, erklärt DeichStuben-Reporter Björn Knips in seinem Kommentar.

Die erste Trainerfrage beim SV Werder lässt sich schnell beantworten: Alexander Nouri muss seinen Platz räumen. Er hat es nicht geschafft, die Mannschaft weiterzuentwickeln. Seine Lösungsansätze waren zu schwach. Sich nur hinten reinzustellen, um die Schießbude zu schließen, das reicht nicht. Beim 0:3 gegen den FC Augsburg kamen alle Schwächen zum Vorschein – auch die defensiven. Denn es war eine Mär von Nouri, dass Werder unter ihm sicherer steht. Es wurden immer noch viel zu viele Chancen zugelassen, trotz eines Abwehr-Bollwerks.

Schwamm drüber, das ist Vergangenheit. Werder muss nach vorne blicken. Wer kann den Club jetzt retten? Das ist die zweite und viel schwierigere Trainerfrage. Kandidaten gibt es viele, der Trainermarkt ist wie immer gut gefüllt. Doch es kommt einem vor wie bei der Suche nach der perfekten Urlaubsreise: Das Angebot ist riesig, aber überall gibt es irgendwelche Mängel. Wenn man dann noch in die Bewertungen spezieller Portale guckt, ist kein Ziel wirklich gut.

Baumann muss jetzt überzeugen!

Bei Trainern sieht das nicht anders aus. Fast jeder ist schon mal irgendwo gescheitert. Und wessen Weste noch weiß ist, der hat meistens zu wenig Erfahrung. Was also tun? In der Vergangenheit schien es fast so, dass Nouri nur deshalb bleiben durfte, weil es keinen geeigneten Nachfolger gab. Das ist natürlich Unsinn.

Im Fußball geht es ganz viel um Überzeugung. Bei Frank Baumann beschlich einen vom ersten Nouri-Tag an als Coach der Profis das Gefühl, der Sportchef sei nicht vollends überzeugt von ihm. So etwas spürt nicht nur die Öffentlichkeit, das merken auch die Spieler. Und das macht diese Geschichte so gefährlich.

Also: Egal, welche Lösung Frank Baumann letztendlich präsentiert, er muss davon überzeugt sein und das auch öffentlich so rüberbringen. Spieler und Fans wollen wieder an etwas glauben und nicht nur hoffen, dass es irgendwie schon gut gehen wird. Baumann muss jetzt überzeugen!

Wer könnte Nouri-Nachfolger werden?

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare