+
Allofs war mit Mittelfeldspieler Felix Kroos durchaus zufrieden.

Kroos ist noch „gehemmt“

Werder-Bremen (kni) · Ihr Einsatz ging fast ein bisschen unter, dabei feierten Werders U 23-Akteure Dominik Schmidt und Felix Kroos am Sonntag gegen den FC St. Pauli ihr Bundesliga-Debüt.

Und wie schon nach ihrem Auftritt in der Champions League am Mittwoch gegen Tottenham Hotspur gab’s anschließend warme Worte von Werder-Boss Klaus Allofs – vor allem für Außenverteidiger Schmidt: „Er ist die große Überraschung der letzten beiden Spiele. Dominik hat wieder unheimlich viel Einsatz gezeigt und war dabei sehr zweikampfstark.“

Auch mit Mittelfeldspieler Kroos war Allofs durchaus zufrieden, wenngleich der Ex-Profi anmerkte: „Felix ist noch ein bisschen gehemmt. Aber ich bin zuversichtlich, dass sich das in den nächsten Wochen bessert.“

Quelle: kreiszeitung.de

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.