+
Leon Guwara wird nach seiner Leihe zum 1. FC Kaiserslautern nicht zu Werder Bremen zurückkehren.

Linksverteidiger in Bremen ohne Chance

Guwara wechselt nach Utrecht

Bremen - Leon Guwara kehrt nicht zum SV Werder Bremen zurück. Der zuletzt an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehene 21-Jährige wechselt stattdessen zum FC Utrecht in die niederländische Eredivisie.

Das teilte der Bundesligist am Mittwoch mit. „Leon hat in Kaiserslautern viel Spielpraxis gesammelt und sich ordentlich entwickelt“, sagt Werder-Sportchef Frank Baumann auf „werder.de“, aber erklärt: „Da wir jedoch auf der Linksverteidigerposition sehr gut besetzt sind, ist ein dauerhafter Wechsel für alle Beteiligten die beste Lösung.“ Beim Bundesligisten kommt Guwara nicht an Ludwig Augustinsson und Marco Friedl vorbei.

Guwara hätte bei Werder noch ein Jahr Vertrag gehabt. Bereits in den vergangenen beiden Saisons hatten die Bremer den 21-Jährigen verliehen. Zunächst an Darmstadt 98, in dieser Saison an Kaiserslautern. Bei den Pfälzern, die in die Dritte Liga absteigen, kam er auf 25 Zweitliga-Spiele (kein Tor, vier Assists).

(han)

Schon gelesen?

Hannover 96 ärgert sich über Werders Coup mit Yuya Osako

Rafael Kazior wird Analyst bei Florian Kohfeldt

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.