1 von 26
Das Training des SV Werder Bremen am Montag: Alle Akteure sind mit von der Partie, nur Cédric Makiadi (Patellasehenreizung) und Ludovic Oraniak (Muskelverhärtung in der linke Wade) müssen pausieren. Zlatko Junuzovic absolvierte ein individuelles Programm, weil er über eine Reizung des rechten Knies klagt. Lukas Schmitz war wieder dabei.
2 von 26
Das Training des SV Werder Bremen am Montag: Alle Akteure sind mit von der Partie, nur Cédric Makiadi (Patellasehenreizung) und Ludovic Oraniak (Muskelverhärtung in der linke Wade) müssen pausieren. Zlatko Junuzovic absolvierte ein individuelles Programm, weil er über eine Reizung des rechten Knies klagt. Lukas Schmitz war wieder dabei.
3 von 26
Das Training des SV Werder Bremen am Montag: Alle Akteure sind mit von der Partie, nur Cédric Makiadi (Patellasehenreizung) und Ludovic Oraniak (Muskelverhärtung in der linke Wade) müssen pausieren. Zlatko Junuzovic absolvierte ein individuelles Programm, weil er über eine Reizung des rechten Knies klagt. Lukas Schmitz war wieder dabei.
4 von 26
Das Training des SV Werder Bremen am Montag: Alle Akteure sind mit von der Partie, nur Cédric Makiadi (Patellasehenreizung) und Ludovic Oraniak (Muskelverhärtung in der linke Wade) müssen pausieren. Zlatko Junuzovic absolvierte ein individuelles Programm, weil er über eine Reizung des rechten Knies klagt. Lukas Schmitz war wieder dabei.
5 von 26
Das Training des SV Werder Bremen am Montag: Alle Akteure sind mit von der Partie, nur Cédric Makiadi (Patellasehenreizung) und Ludovic Oraniak (Muskelverhärtung in der linke Wade) müssen pausieren. Zlatko Junuzovic absolvierte ein individuelles Programm, weil er über eine Reizung des rechten Knies klagt. Lukas Schmitz war wieder dabei.
6 von 26
Das Training des SV Werder Bremen am Montag: Alle Akteure sind mit von der Partie, nur Cédric Makiadi (Patellasehenreizung) und Ludovic Oraniak (Muskelverhärtung in der linke Wade) müssen pausieren. Zlatko Junuzovic absolvierte ein individuelles Programm, weil er über eine Reizung des rechten Knies klagt. Lukas Schmitz war wieder dabei.
7 von 26
Das Training des SV Werder Bremen am Montag: Alle Akteure sind mit von der Partie, nur Cédric Makiadi (Patellasehenreizung) und Ludovic Oraniak (Muskelverhärtung in der linke Wade) müssen pausieren. Zlatko Junuzovic absolvierte ein individuelles Programm, weil er über eine Reizung des rechten Knies klagt. Lukas Schmitz war wieder dabei.
8 von 26
Das Training des SV Werder Bremen am Montag: Alle Akteure sind mit von der Partie, nur Cédric Makiadi (Patellasehenreizung) und Ludovic Oraniak (Muskelverhärtung in der linke Wade) müssen pausieren. Zlatko Junuzovic absolvierte ein individuelles Programm, weil er über eine Reizung des rechten Knies klagt. Lukas Schmitz war wieder dabei.
9 von 26
Das Training des SV Werder Bremen am Montag: Alle Akteure sind mit von der Partie, nur Cédric Makiadi (Patellasehenreizung) und Ludovic Oraniak (Muskelverhärtung in der linke Wade) müssen pausieren. Zlatko Junuzovic absolvierte ein individuelles Programm, weil er über eine Reizung des rechten Knies klagt. Lukas Schmitz war wieder dabei.

Makiadi und Obraniak müssen pausieren

Das Training des SV Werder Bremen am Montag: Alle Akteure sind mit von der Partie, nur Cédric Makiadi (Patellasehenreizung) und Ludovic Oraniak (Muskelverhärtung in der linke Wade) müssen pausieren. Zlatko Junuzovic absolvierte ein individuelles Programm, weil er über eine Reizung des rechten Knies klagt. Lukas Schmitz war wieder dabei.

Das Training des SV Werder Bremen am Montag: Alle Akteure sind mit von der Partie, nur Cédric Makiadi (Patellasehenreizung) und Ludovic Oraniak (Muskelverhärtung in der linke Wade) müssen pausieren. Zlatko Junuzovic absolvierte ein individuelles Programm, weil er über eine Reizung des rechten Knies klagt. Lukas Schmitz war wieder dabei.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.