+
Liverpool wird für Marko Marin kein Angebot einreichen.

„Reds“-Trainer Dalglish redet Klartext

Marin und Liverpool? Daraus wird nichts

Bremen - Kenny Dalglish sagt „No“! Beim FC Liverpool, das verkündete der Coach gestern auf einer Pressekonferenz, wird es in der heute um Mitternacht endenden Transferperiode keine Spielerwechsel mehr geben: „Weder rein noch raus – da passiert nichts.“

Was für Werder bedeutet, dass die „Reds“ kein Angebot mehr für Marko Marin einreichen werden.

Die Liverpooler galten als Interessenten, der Name des Bremer Profis wurde in den vergangenen Tagen in England heiß gehandelt. Doch Schluss damit. Dalglish will nicht, andere Clubs auch nicht. „Es liegen keine Anfragen vor“, sagte Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs gestern und ist darüber eher glücklich als unglücklich: „Im Grunde wollen wir Marko auch nicht abgeben. Wenn er richtig fit ist, kann er eine unheimliche Waffe für uns sein.“

Erstes Werder-Training für Junuzovic

Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto
Nach seiner offiziellen Vorstellung auf der Pressekonferenz am frühen Nachmittag, ging es für Werder Neuzugang Zlatko Junuzovic gleich ins erste Mannschaftstraining. © nordphoto

Das könnte auch für Wesley gelten – wenn er nur besser Fußball spielen würde. Weil er eben dies aber hartnäckig nicht macht, gilt auch er noch als Verkaufskandidat. Die meisten Europäer können noch bis heute zuschlagen, Brasilianer gar noch bis April. Die Spekulationen um ihn werden deshalb weitergehen – auch wenn heute nichts mehr passiert.

Neue Gerüchte gibt es kurz vor Schließung des Transferfensters um Mikael Silvestre. AJ Auxerre, Drittletzter der französischen Ligue 1, soll an einer Verpflichtung des 34 Jahre alten Verteidigers interessiert sein. Für Nachwuchsstürmer Lennart Thy, der sich zuletzt durch schwache Leistungen ins Abseits gebracht hat, gibt es angeblich einen Ausleih-Interessenten. · csa

Quelle: kreiszeitung.de

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.