Mehr Naldos

Werder-Bremen - BREMEN · Freistöße, Freistöße, Freistöße. Mal direkt, mal als Flanke. Coach Thomas Schaaf ließ gestern immer wieder Standards üben.

Der Grund ist klar: Nachdem Werder in der Startphase der Saison fast ausschließlich nach ruhenden Bällen traf, ist diese Qualität zuletzt etwas abhanden gekommen. Besonders bei den direkten Freistößen hat sich Schaaf einige Varianten ausgedacht. Experte Naldo wurde sogar das Exklusivrecht auf Ausführung genommen. Der Brasilianer findet das jedoch gut: „Dann sind wir für den gegnerischen Torwart weniger ausrechenbar.“ Jetzt schießen auch Mesut Özil, Aaron Hunt und Torsten Frings.

Quelle: kreiszeitung.de

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.