Bye Bye Bremen - Per Mertesacker wechselt wohl auf die Insel.

Mertesacker geht wohl nach London

Bremen - Lange war drüber diskutiert worden, nun wird es immer konkreter: Per Mertesacker wechselt mit sofortiger Wirkung von Werder Bremen zum FC Arsenal nach London.

Der 26 Jahre alte Kapitän der Bremer soll nach Angaben von SID noch am Dienstag zum medizinischen Check nach London reisen, wo er beim Klub von Arséne Wenger einen Vertrag bis 2015 unterschreiben soll. Mertesacker weilt derzeit bei der Deutschen Nationalmannschaft von der er für einen Tag freigestellt wurde. Die französische "L'Équipe" hatte bereits berichtet, dass Mertesacker am Montag einen Vertrag bei den Gunners unterschrieben hat. „L'Equipe“ gilt wegen der guten Kontakte zu Arsenal-Trainer Arsène Wenger als gut informiert. Bereits am vergangenen Sonntag hatte Mertesacker einen Wechsel nicht mehr ausgeschlossen:"Man sollte nie nie sagen", meinte er zu unserer Zeitung.

Mertesacker vor Wechsel nach London

Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto
Das Kapitel Per Mertesacker steht bei Werder Bremen vor dem Ende. Nach fünf Jahren und 147 Bundesligaeinsätzen (12 Tore) für die Bremer werden die Anzeichen für einen Wechsel zum FC Arsenal aus London immer konkreter. Mertesacker soll noch am Dienstag zum Medizincheck in London eintreffen und einen Vertrag bis 2015 unterschreiben. © Nordphoto

Mertesacker soll bei den Gunners 4,7 Millionen Euro im Jahr verdienen. Über die Ablösesumme wurde keine Angaben gemacht, zuletzt waren Zahlen zwischen neun und elf Millionen Euro in den Medien genannt  wurden. Zuletzt war immer wieder über einen Wechsel von Per Mertesacker spekuliert worden, da der Verteidiger im kommenden Jahr ablösefrei zu haben wäre. Eine offizielle Bestätigung beider Verein steht aber noch aus, beide Seiten bestätigten aber Verhandlungen.

Nach den Abgängen von Cesc Fabregas und Samir Nasri hatte Arséne Wenger zuletzt Verstärkungen für sein Team gefordert, nach der 2:8-Niederlage gegen Manchester United am vergangenen Wochenende unter anderem einen Verteidiger. Fix ist bereits der Wechsel von Linksverteidiger Andre dos Santos, der für rund sieben Millionen Euro von Galatasaray Istanbul an die Themse wechselt.

Mehr dazu in der morgigen Ausgabe der Kreiszeitung

mse/dpa/sid

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare