Nach nächtlichem Crash: Max Kruse beim Werder-Training

Nach nächtlichem Crash: Max Kruse beim Werder-Training

Max Kruse hat in der Nacht auf Donnerstag einen Autounfall gebaut. Der Werder-Star crashte um 4 Uhr auf glatter Autobahn 7 in die Leitplanke – und blieb unverletzt. Am Vormittag war er dann pünktlich um 10 Uhr beim Training am Weserstadion.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare