1 von 14
Raphael Wolf: Der Schlussmann wurde erstaunlich selten gefordert. Beim Gegentor absolut chancenlos, ansonsten landeten die wenigen Bälle, die aufs Tor kamen, sicher in seinen Armen. Note 3
2 von 14
Theodor Gebre Selassie: Stand bei einem Immobile-Kopfball erfolgreich im Weg (30.), passte gegen Hummels bei dessen Anschlusstreffer aber nicht auf. Ansonsten sehr solide. Note 3
3 von 14
Alejandro Galvez: Starker Abräumer im Abwehrzentrum, dem eines aber völlig abgeht: die Fähigkeit, das Spiel mit einem vertikalen Pass zu eröffnen. Note 2,5
4 von 14
Assani Lukimya: Nach den ersten Minuten musste man noch das Schlimmste befürchte. Abwehrkante Lukimya wirkte nervös, agierte unsicher. Aber er biss sich ins Spiel, steigerte sich zu einer Leistung, die absolut in Ordnung war. Note 3
5 von 14
Santiago Garcia: Per Doppelpass durchs Mittelfeld, ein gutes Auge, ein genauer Ball auf Davie Selke – fertig war die Vorarbeit des 1:0 durch den Linksverteidiger. Garcia machte in der Folge zwar nicht alles richtig, verschaffte sich aber mit seiner Aggressivität viel Respekt. Note 3
6 von 14
Philipp Bargfrede: Als zentraler Mann vor der Abwehr zeigte er den verlangten läuferischen Einsatz. Fleißiger Arbeiter. Note 3
7 von 14
Clemens Fritz: Es war eines der stärkeren Spiele des Kapitäns in der laufenden Saison. Fritz eroberte viele Bälle, fing Pässe ab und trieb das eigene Spiel nach vorne. Auch in der Schlussphase noch vor dem BVB-Tor zu finden. Hätte beinahe das 3:1 erzielt. Note 2
8 von 14
Zlatko Junuzovic (bis 90.): Diesmal ging es auch ohne einen seiner Zauber-Freistöße. Junuzovic trat als Kämpfer auf, blieb in der Offensive unauffällig. Note 3
9 von 14
Fin Bartels (bis 89.): Spielte zunächst auf der „10“, wechselte dann in die Spitze. In beiden Rollen überzeugend, weil lauf- und durchsetzungsstark, ballsicher und torgefährlich. Auf sein Konto gingen das 2:0, die Vorbereitung einer Top-Chance für Selke und noch ein Pfostentreffer. Note 2

Bestnoten für Selke und Bartels

„Dieses Spiel gibt uns Orientierung. So wie wir heute gespielt haben, muss es immer sein“, sagte Mittelfeldmann Zlatko Junuzovic. Hier die Noten unserer Sportredaktion.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare