+
Jonah Osabutey hat auch schon für die Profis getroffen: Im Test gegen den VfL Osnabrück.

U23 besiegt Rehden mit 3:1

Osabutey lässt Werder jubeln

Rehden. Die U23 des SV Werder hat sich auf Rang drei der Regionalliga Nord geschossen. Am Dienstagabend gewann das Team von Trainer Sven Hübscher mit 3:1 (1:1) beim Tabellen-14. BSV Rehden. 

Mann des Abends war Jonah Osabutey, der gleich zwei Mal traf. Allerdings musste auch Keeper Eduardo Dos Santos Haesler eine ganz starke Leistung zeigen, um Rehden in Schach zu halten.

Werder war zwar in der ersten Halbzeit durchaus spielbestimmend, es dauerte aber bis zur 36. Minute, ehe Osabutey das 1:0 markierte. Doch Rehden kämpfte sich sofort zurück, Santiago Aloi gelang der Ausgleich (41.).

Die Gäste starteten dann perfekt in Halbzeit zwei. Nach einer Flanke von Jan-Niklas Beste vollstreckte Fridolin Wagner zum 2:1 (48.). Danach gab es auf beiden Seiten gute Chancen, Werder-Keeper Dos Santos Haeseler rettete einmal famos gegen Addy-Waku Menga (55.). In der 84. Minute machte Osabutey dann nach Ronstadt-Vorarbeit alles klar.

Werder: dos Santos Haesler – Kaffenberger, Karbstein, Rieckmann, Beste – Groß, Wagner, Mbom, Schumacher (80. Ronstadt), Young, Osabutey.

Mehr News zu Werder Bremen

Am Sonntagabend wurde die zweite Runde des DFB-Pokals ausgelost - Werder Bremen trifft auf den 1. FC Heidenheim.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare