Pause für Naldo und Co.

Bremen - Schritt für Schritt nähern sich die Langzeitverletzten Naldo, Sebastian Prödl und Per Mertesacker ihrem Comeback – und dazu gehört auch mal ein Tag Pause.

Nach einer intensiven Einheit am Mittwochnachmittag mit den Reservisten – inklusive eines kleines Trainingsspiels – stand gestern nur Behandlung bei den Physiotherapeuten auf dem Programm. „Wir schauen, dass die Dosierung stimmt“, erklärte Trainer Thomas Schaaf, der Naldo nach 14-monatiger Pause als „Neuzugang“ bezeichnete. „Mir geht es gut“, teilte unterdessen der Brasilianer mit. Er habe nach der gesteigerten Belastung keinerlei Probleme mit dem operierten Knie gehabt. Aber Grund zum Feiern gebe es jetzt noch nicht: „Das mache ich, wenn ich mein erstes Spiel absolviert habe.“ · kni

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © nordphoto

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.