Kuriose Geschichte: Ole Werner, Trainer des SV Werder Bremen, hat Kult-Coach Peter Neururer nach dem Aufstieg um ein Foto gebeten.
+
Kuriose Geschichte: Ole Werner (re.), Trainer des SV Werder Bremen, hat Kult-Coach Peter Neururer nach dem Aufstieg um ein Foto gebeten.

Neururer: „Fragt ihn, ob er die Bilder rüberschicken kann“

Selfie mit Peter Neururer: Werder-Bremen-Coach Ole Werner und der besondere Foto-Wunsch auf Mallorca

Bremen – Peter Neururer konnte es kaum glauben. Dass die Trainer-Legende auf der Straße erkannt wird, ist keine Seltenheit. Doch während seines Mallorca-Urlaubs vor einigen Monaten stand plötzlich ein prominentes Gesicht vor ihm und bat um ein Foto: Werder-Coach Ole Werner.

„Wenn ihr ihn trefft, dann fragt ihn mal, ob er die Bilder rüberschicken kann“, erklärte der einstige Coach des VfL Bochum lachend in der aktuellen Folge des DeichStube-Podcasts eingeDEICHt. Peter Neururer war nach eigener Aussage gerade mit seiner Harley-Truppe auf der Baleareninsel unterwegs, eines Abends kam es dann in Cala Ratjada zur Begegnung der besonderen Art mit dem Trainer von Werder Bremen. „Auf einmal kommt ein Mann mit kurzen Haaren und einem Gläschen in der Hand auf mich zu. Er siezte mich und fragte, ob wir nicht mal gemeinsam ein Foto machen können“, schilderte der 67-Jährige. „Da habe ich nur gefragt: Bist du der Zwillingsbruder oder tatsächlich der Kollege Werner?“

Ole Werner macht Selfie mit Kult-Coach - Peter Neururer fordert die Fotos vom Werder Bremen-Trainer

Er war es wirklich, Ole Werner feierte auf Mallorca gerade mit seinem Trainerteam den Wiederaufstieg. Und der 34-Jährige kann sich sehr gut an das Treffen erinnern. „Ich will nicht zu viel davon erzählen, weil es im Rahmen unserer Ausflugstour nach dem Aufstieg passiert ist“, sagte Werner grinsend, als er am Donnerstag während der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel des SV Werder Bremen beim VfL Bochum (Samstag, 15.30 Uhr im DeichStube-Live-Ticker) auf die Anekdote Neururers angesprochen wurde. „Das Foto gibt es auf jeden Fall. Ich muss mal sehen, wie ich ihm das zukommen lasse. Da soll er aber nicht drauf warten müssen.“ Der Werder-Trainer musste offenkundig nicht allzu viel Mut aufbringen, um trotz ungewöhnlicher Umgebung auf den Kult-Coach zuzugehen. „So wie es dann manchmal kommt: Man erkennt jemanden und spricht ihn einfach an“, erzählte Werner. „Peter Neururer ist im deutschen Fußball natürlich auch ein großer Name. Und es war jetzt auch nicht 14 Uhr, sondern ein bisschen später – da kommt man etwas leichter ins Gespräch.“

Werder Bremen live im TV und im Live-Stream gegen den VfL Bochum – alle Infos hier!

Vor Werder Bremen gegen VfL Bochum: Peter Neururer schwärmt von Ole Werner

Am Ende genossen beide Coaches den Moment. „Sie haben sich wunderbar benommen, den Verein auch mit einem Glas in der Hand grandios vertreten“, lobte Peter Neururer im eingeDEICHt-Podcast schmunzelnd den Werder-Tross - und Ole Werner im Speziellen. „Der Typ ist überragend. Ich habe ihm meine Bewunderung ausgesprochen – nicht nur, weil er mit Werder Bremen aufgestiegen ist, sondern weil mir die Art und Weise gefällt, wie er sich dabei verkauft hat.“ (mbü) Schon gelesen? So könnte die Startelf-Aufstellung des SV Werder Bremen gegen den VfL Bochum aussehen!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare