Die U23 des SV Werder Bremen um Trainer Konrad Fünfstück unterlag in der Regionalliga Nord knapp beim FC Teutonia Ottensen 05.
+
Die U23 des SV Werder Bremen um Trainer Konrad Fünfstück unterlag in der Regionalliga Nord knapp beim FC Teutonia Ottensen 05.

Werder-Nachwuchs kassiert Niederlage

Rückschlag nach drei Siegen in Serie: Werders U23 verliert bei Teutonia Ottensen

Bremen - Drei Spiele am Stück hat die U23 des SV Werder Bremen zuletzt in der Regionalliga Nord gewonnen, im Auswärtsspiel beim FC Teutonia Ottensen 05 mussten die Grün-Weißen jetzt einen Rückschlag einstecken. Ohne Routinier Philipp Bargfrede, der in Hamburg nicht mitwirkte, verlor der Bremer Nachwuchs mit 1:2 (0:1).

Vor rund 400 Zuschauern erzielte ausgerechnet Maik Lukowicz den frühen Führungstreffer für den FC Teutonia Ottensen 05 (14.). Der Angreifer trug von 2001 bis 2016 das Trikot des SV Werder Bremen und wechselte, nach Stationen bei Hansa Rostock und Eintracht Braunschweig, vor dieser Saison von Drittliga-Aufsteiger VfB Oldenburg zu den Hamburgern. Sein Treffer sollte lange Zeit der einzige bleiben, ehe dem erst kurz zuvor eingewechselten Willi Reincke noch der 1:1-Ausgleich gelang (78.). Werders U23 schien sich zumindest einen Punkt zu sichern, doch Pascal Steinwender hatte noch Einwände: Der gebürtige Oldenburger traf zum späten 2:1-Sieg (86.).

U23 des SV Werder Bremen verliert mit 1:2 bei Teutonia Ottensen und kassiert die zweite Saisonniederlage

Für die U23 des SV Werder Bremen ist die 1:2-Pleite beim FC Teutonia Ottensen 05 die zweite Niederlage im fünften Spiel. Mit neun Punkten auf dem Konto rutschen die Bremer auf Platz sieben und damit ins Tabellenmittelfeld der Regionalliga Nord ab. Der Saisonstart darf als durchwachsen beschrieben werden, denn die Elf von Trainer Konrad Fünfstück wusste auch bei den knappen Siegen gegen Atlas Delmenhorst (1:0), die U23 des FC St. Pauli (2:0) und Aufsteiger Blau-Weiß Lohne (2:1) nicht vollends zu überzeugen. Am kommenden Mittwoch (18.30 Uhr) empfängt Werders U23 den BSV Rehden im Stadion Platz 11.

Werder Bremen U23: Lord - Dietrich, Schröder, Chiarodia, Rosenboom - Berger (90. Li), Eickhoff (69. Löpping), Kim - Ehlers (90. Schulz), Brandt (69. Reincke) - Galjen (65. Kühn)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare