+
Sebastian Prödl

Prödl entlassen

Bremen (mr) - Er geht an Krücken, aber immerhin ist er wieder raus aus dem Krankenhaus

Gestern durfte Werders Innenverteidiger Sebastian Prödl die Privatklinik in Graz verlassen – dort war der Österreicher am Gesäßmuskel operiert worden. Vermutlich in den nächsten Tagen wird Prödl, der ersten Einschätzungen zufolge mehrere Monate ausfallen wird, nach Bremen zurückkehren.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare