+
Die Polizei rechnet nur mit wenigen Hamburg-Fans im Regionalliga-Derby zwischen Werder und dem HSV.

Am Freitagabend

Regionalliga-Derby: Bremer Polizei rechnet mit nur 30 HSV-Fans

Bremen - Keine Frage: Dieses Duell hat Klang, ganz egal, in welcher Liga es ausgetragen wird. Zwar fällt das Bundesliga-Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV nach dem Abstieg der Hamburger für mindestens ein Jahr aus. In der Regionalliga Nord kommt es aber bereits am Freitag, 19.00 Uhr, zum Aufeinandertreffen der beiden Erzrivalen.

Am dritten Spieltag empfängt Werders U23 die Reserve des HSV - mit einem großen Fan-Aufkommen rund um die brisante Partie rechnet die Bremer Polizei allerdings nicht. „Aktuell rechnen wir mit etwa 30 Fans aus Hamburg“, erklärt Nils Matthiesen, der Pressesprecher der Polizei Bremen, auf Nachfrage der DeichStube. Der Grund für das geringe Aufkommen an Gäste-Fans liegt dabei auf der Hand.

2. Bundesliga startet am Freitag

In der 2. Bundesliga empfängt der HSV am selben Abend Holstein Kiel zum Auftaktspiel (20.00 Uhr), das Volksparkstadion ist seit Wochen ausverkauft. Wären sonst vermutlich zahlreiche HSV-Fans nach Bremen gereist, um die zweite Mannschaft während des Derbys zu unterstützen, feuern sie so lieber die Profis an.

„Die Ansetzung ist ein glücklicher Umstand. Sie spielt uns natürlich in die Karten“, sagt Matthiesen. Die Polizei werde die Lage bis zur Partie zwar im Blick behalten, „aber ich rechne mit einem ganz normalen Spiel.“ Aus diesem Grund erfolgt der Anstoß wie sonst auch auf „Platz 11“. Auf eine Verlegung des Derbys aus Sicherheitsgründen ins Weserstadion wollen die Beamten verzichten.

Schon gelesen?

„Dirk am Deich“: Gieselmann über Pizarros Rückkehr

Kruse: „Ich bleibe definitiv bei Werder“

Mehr News zu Werder Bremen

Nach dessen Gefühlsausbruch am Sky-Mikro hat Maxi Eggestein, Mittelfeldmann des SV Werder Bremen, BVB-Kapitän Marco Reus in Schutz genommen und Verständnis für seine Aussagen gezeigt.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare