Robin Dutt soll Nachfolger von Zhomas Schaaf bei Werder Bremen werden
1 von 25
Werder Bremen ist sich mit Robin Dutt einig. Er soll der Nachfolger von Thomas Schaaf werden. Jetzt fehlt nur noch grünes Licht vom DFB. Dort steht Dutt noch bis 2016 als Sportdirektor unter Vertrag.
Robin Dutt soll Nachfolger von Zhomas Schaaf bei Werder Bremen werden
2 von 25
Werder Bremen ist sich mit Robin Dutt einig. Er soll der Nachfolger von Thomas Schaaf werden. Jetzt fehlt nur noch grünes Licht vom DFB. Dort steht Dutt noch bis 2016 als Sportdirektor unter Vertrag.
Robin Dutt soll Nachfolger von Zhomas Schaaf bei Werder Bremen werden
3 von 25
Werder Bremen ist sich mit Robin Dutt einig. Er soll der Nachfolger von Thomas Schaaf werden. Jetzt fehlt nur noch grünes Licht vom DFB. Dort steht Dutt noch bis 2016 als Sportdirektor unter Vertrag.
Robin Dutt soll Nachfolger von Zhomas Schaaf bei Werder Bremen werden
4 von 25
Werder Bremen ist sich mit Robin Dutt einig. Er soll der Nachfolger von Thomas Schaaf werden. Jetzt fehlt nur noch grünes Licht vom DFB. Dort steht Dutt noch bis 2016 als Sportdirektor unter Vertrag.
Robin Dutt soll Nachfolger von Zhomas Schaaf bei Werder Bremen werden
5 von 25
Werder Bremen ist sich mit Robin Dutt einig. Er soll der Nachfolger von Thomas Schaaf werden. Jetzt fehlt nur noch grünes Licht vom DFB. Dort steht Dutt noch bis 2016 als Sportdirektor unter Vertrag.
Robin Dutt soll Nachfolger von Zhomas Schaaf bei Werder Bremen werden
6 von 25
Werder Bremen ist sich mit Robin Dutt einig. Er soll der Nachfolger von Thomas Schaaf werden. Jetzt fehlt nur noch grünes Licht vom DFB. Dort steht Dutt noch bis 2016 als Sportdirektor unter Vertrag.
Robin Dutt soll Nachfolger von Zhomas Schaaf bei Werder Bremen werden
7 von 25
Werder Bremen ist sich mit Robin Dutt einig. Er soll der Nachfolger von Thomas Schaaf werden. Jetzt fehlt nur noch grünes Licht vom DFB. Dort steht Dutt noch bis 2016 als Sportdirektor unter Vertrag.
Robin Dutt soll Nachfolger von Zhomas Schaaf bei Werder Bremen werden
8 von 25
Werder Bremen ist sich mit Robin Dutt einig. Er soll der Nachfolger von Thomas Schaaf werden. Jetzt fehlt nur noch grünes Licht vom DFB. Dort steht Dutt noch bis 2016 als Sportdirektor unter Vertrag.
Robin Dutt soll Nachfolger von Zhomas Schaaf bei Werder Bremen werden
9 von 25
Werder Bremen ist sich mit Robin Dutt einig. Er soll der Nachfolger von Thomas Schaaf werden. Jetzt fehlt nur noch grünes Licht vom DFB. Dort steht Dutt noch bis 2016 als Sportdirektor unter Vertrag.

Robin Dutt soll der neue Trainer werden

Werder Bremen ist sich mit Robin Dutt einig. Er soll der Nachfolger von Thomas Schaaf werden. Jetzt fehlt nur noch grünes Licht vom DFB. Dort steht Dutt noch bis 2016 als Sportdirektor unter Vertrag.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare