+
Sambou Yatabare ist aus der Haft entlassen worden.

Nach mutmaßlicher Attacke auf Polizisten

Yatabare aus Haft entlassen

Zell - Sambou Yatabare ist wieder frei. Die französische Polizei hat den Werder-Profi nach seiner mutmaßlichen Attacke auf einen Polizisten aus der Haft entlassen. Die Ermittlungen aber laufen weiter.

Das hat Werder-Sportchef Frank Baumann am Rande des Trainingslager-Auftakts am Donnerstag in Zell am Ziller bestätigt. Noch ist unklar, wie es für Yatabare weitergeht, Werder will das weitere Vorgehen mit dem Spieler besprechen.

Der 28-jährige Mittelfeldspieler wurde am Montag verhaftet, nachdem er einem Polizisten auf einem Parkplatz des Pariser Flughafens nach einem Streit ins Gesicht geschlagen und ihn dabei am Auge verletzt haben soll.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare