Santiago Garcia
1 von 10
Das Kapitel Santiago Garcia und Werder Bremen neigt sich dem Ende. Nach der Saison 2016/2017 gehen die Bremer und der Linksverteidiger getrennte Wege. 
Santiago Garcia
2 von 10
Garcia kam 2013 von US Palermo an die Weser. Zunächst als Leihgabe.
Santiago Garcia
3 von 10
Schnell spielte sich der Abwehrmann in die Herzen der Fans und bekam sogar Geschenke.
Santiago Garcia
4 von 10
Sein Debüt in Grün-Weiß feierte er im Nordderby beim HSV am 21. September 2013. Werder gewann mit 2:0.
Santiago Garcia
5 von 10
Wenige Wochen später - beim 3:2-Heimerfolg gegen Hannover 96 - bejubelte Garcia seinen ersten Treffer für die Hanseaten...
Santiago Garcia
6 von 10
...und ließ sich in der Fankurve feiern.
Santiago Garcia
7 von 10
Garcia scheute nie die Nähe zu den Werder-Anhängern - ganz im Gegenteil.
Santiago Garcia
8 von 10
Nach der Saison verpflichtete Werder den Argentinier fest, Garcia unterschrieb bis 2017.
Santiago Garcia
9 von 10
Die meiste Zeit war er seitdem Stammspieler, im Sommer 2017 muss er nun aber gehen. Werder und der Verteidiger konnten sich nicht über einen neuen Vertrag einigen. Dabei wäre der Argentinier gerne geblieben.

Fotostrecke

Santiago Garcia: Seine Karriere bei Werder

Er ist einer, der sich immer voll reinwirft, der bis zum bitteren Ende fightet. Dafür lieben die Werder-Fans ihren Santiago Garcia. Am Saisonende verlässt der Linksverteidiger die Bremer. Garcias Karriere in Bildern.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare