Schaaf kann auch ohne Allofs

Bremen - Gestern saß Trainer Thomas Schaaf bei der Pressekonferenz nach langer Zeit mal wieder ohne Klaus Allofs auf dem Podium. Der Sportchef kommt erst heute aus dem Urlaub wieder.

Schaaf ohne Allofs – bei Werder ebenso schwer vorstellbar wie Allofs ohne Schaaf – aber denkbar. „Weder Klaus Allofs noch ich sind in der Situation, dass wir voneinander abhängig sind“, sagte Schaaf mit Blick auf die im Sommer auslaufenden und bislang nicht verlängerten Verträge der beiden Bremer Verantwortlichen. Allerdings würde der Coach die schon über zwölf Jahre währende und erfolgreiche Zusammenarbeit gerne fortsetzen: „Klaus Allofs und ich harmonieren sehr gut. Es hat in den letzten Jahren gut funktionert, da ist einiges herumgekommen.“ · kni/mr

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare