Alexander Nouri
+
Werder-Trainer Alexander Nouri ist insgesamt zufrieden mit dem Spiel gegen Hertha BSC.

Stimmen zum Spiel

Nouri: „Sind mit dem Punkt in der Liga angekommen“

Bremen - Werder Bremen hat bei Hertha BSC den ersten Punkt der Saison geholt. Die Stimmen zum Spiel.

Alexander Nouri (Werder-Trainer) bei Sky: „Schade, dass wir uns für eine gute erste Halbzeit nicht belohnt haben, in der zweiten Hälfte war das deutlich ausgeglichener. Unterm Strich ist das Ergebnis okay.“

... über Ludwig Augustinsson, der beim Gegentor stehenblieb: „Natürlich musst du nachsetzen, nicht spekulieren. Das muss ich mit dem Spieler besprechen.“

... über das Tor von Thomas Delaney: „Gute Flanke, Thomas setzt sich durch - schönes Tor.“

... über die wenigen Torchancen von Max Kruse: „Er arbeitet unheimlich viel, ist auch heute wieder viele Wege gegangen. Er wird wieder treffen, da mache ich mir keine Sorgen.“

... über die sportliche Lage: „Wir haben bisher nur gegen Mannschaften gespielt, die in der vorigen Saison in der Tabelle über uns standen. Wir haben heute ein gutes Spiel gemacht. Wir sind mit dem Punkt in der Liga angekommen.“

... über die Bundesliga-Premiere von Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus: „Das Geschlecht spielt keine Rolle, am Ende ist die Leistung entscheidend. Von daher war das heute okay.“

Frank Baumann (Werder-Sportchef) im Werder-Twitter-Kanal: „Thomas Delaney kann gerne so weiter machen. War klasse, wie er sich durchsetzt und das Tor macht.“

Thomas Delaney (Werder-Spieler): „Das war ein gutes Tor von mir. Normalerweise schieße ich das nicht.“

Florian Kainz (Werder-Spieler): „Das Unentschieden ist gerecht. Wir waren sehr motiviert, haben aggressiver gespielt. Nach dem 0:1 haben wir etwas den Faden verloren.“

... über Thomas Delaney: „Thomas ist sehr gut drauf. Das merkt man auch in der Kabine. Er pusht uns alle.“

Maximilian Eggestein (Werder-Spieler): „Wir wollten gewinnen. Der Punkt ist okay, aber es war mehr drin. Nächste Woche wollen wir den ersten Saison-Sieg gegen Schalke einfahren.“

... über Steinhaus: „Sie hat einen guten Umgang mit den Spielern. Sie hat das sehr gut gemacht.“

Pal Dardai (Hertha-Trainer) bei Sky: „Es war kein schöner Fußball, aber beide Mannschaften haben sich ins Spiel reingebissen. Wenn man realistisch ist, dann ist das 1:1 als Ergebnis okay. Bremen hat uns in der zweiten Halbzeit ausgekontert.“

Delaney kontert Leckie - 1:1

Bibiana Steinhaus
Ein Thema des Tages: Bibiana Steinhaus pfeift in Berlin als erste Schiedsrichterin überhaupt ein Bundesliga-Spiel. © nordphoto
Hertha BSC gegen Werder Bremen
Schon in der vierten Minute die erste ganz dicke Werder-Chance: Florian Kainz schließt nach einer Ecke ab, Hertha-Torwart Rune Jarstein rettet. © nordphoto
Hertha BSC gegen Werder Bremen
Danach sahen die Zuschauer im Olympiastadion eine ausgeglichene erste Hälfte - mit Vorteilen in der Offensive für Werder. Aber dann die kalte Dusche... © dpa
Hertha BSC gegen Werder Bremen
Robert Bauer verliert den Ball, Milos Veljkovic foult Vladimir Darida, aber Steinhaus lässt weiterlaufen - und Mathew Leckie schließt durch die Beine von Keeper Jiri Pavlenka ab - 1:0 für Hertha. © nordphoto
Hertha BSC gegen Werder Bremen
Leckie bejubelt sein drittes Saisontor - er hatte bisher auch die anderen beiden Hertha-Treffer in der Liga erzielt. Dann war Pause. © dpa
Hertha BSC gegen Werder Bremen
In Hälfte zwei schafft Werder den Ausgleich: Thomas Delaney behauptet artistisch den Ball, hält von der Strafraumgrenze mit links drauf - und trifft. © nordphoto
Hertha BSC gegen Werder Bremen
Großer Jubel bei Werder über das erste Saisontor. Und natürlich brach Delaney den Bann: Der Mittelfeldmann hatte in der Länderspielpause schon vier Tore in zwei Spielen für Dänemark erzielt. © Gumz
Hertha BSC gegen Werder Bremen
Ein weiteres Tor sollte keiner Mannschaft mehr gelingen. Werder um Milos Veljkovic holt mit dem 1:1 den ersten Punkt der Saison. © dpa
Remis in Berlin.
Remis in Berlin. © Gumz
Remis in Berlin.
Remis in Berlin. © Gumz
Remis in Berlin.
Remis in Berlin. © Gumz
Remis in Berlin.
Remis in Berlin. © Gumz
Remis in Berlin.
Remis in Berlin. © Gumz
Remis in Berlin.
Remis in Berlin. © Gumz
Remis in Berlin.
Remis in Berlin. © Gumz
Remis in Berlin.
Remis in Berlin. © Gumz
Remis in Berlin.
Remis in Berlin. © Gumz
Remis in Berlin.
Remis in Berlin. © Gumz

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare