Werder Bremen Jahresrückblick
1 von 34
16.7 - Über diese Geschichte lacht Werder: Franco Di Santo gibt Neuzugang Anthony Ujah im Trainingslager in Zell Schwimmunterricht im Hotelpool. Wie’s klappt? Ujah sagt es so: „Die anderen haben ihren Spaß…“
Werder Bremen Jahresrückblick
2 von 34
25.7. - Über diese Geschichte lacht dann niemand mehr: Ausgerechnet am Tag der Fans wird bekannt, dass Di Santo Werder Richtung Schalke 04 verlässt.
Werder Bremen Jahresrückblick
3 von 34
25.7. - Über diese Geschichte lacht dann niemand mehr: Ausgerechnet am Tag der Fans wird bekannt, dass Di Santo Werder Richtung Schalke 04 verlässt.
Werder Bremen Jahresrückblick
4 von 34
5.8. - Einer kommt, einer geht: Aron Johannsson heißt der Nachfolger von Franco Di Santo. Der US-Nationalspieler mit Wurzeln in Island kostet 4,5 Millionen Euro Ablöse. Ernie Stewart, Manager des abgebenden AZ Alkmaar, freut sich: „Ein ausgezeichneter Deal.“
Werder Bremen Jahresrückblick
5 von 34
5.8. - "Ausgezeichnet" lässt sich aus Werder-Sicht über den Transfer von Eljero Elia nicht sagen. Der Niederländer, einst 5,5 Millionen Euro teuer, geht ablösefrei zu Feyenoord Rotterdam, verschwindet so von der Gehaltsliste.
Werder Bremen Jahresrückblick
6 von 34
15.8. - Die Bundesliga-Saison beginnt mit einem Eigentor. Theodor Gebre Selassie passiert das Missgeschick zum 0:1 gegen Schalke, letztlich verliert Werder 0:3 – ein krachender Fehlstart.
Werder Bremen Jahresrückblick
7 von 34
27.8. - Nach Elia gehen auch Cedrick Makiadi (zu Caykur Rizespor in die Türkei) und Ludovic Obraniak (zu Maccabi Haifa nach Israel) – beide ebenfalls ablösefrei.
Werder Bremen Jahresrückblick
8 von 34
27.8. - Nach Elia gehen auch Cedrick Makiadi (zu Caykur Rizespor in die Türkei) und Ludovic Obraniak (zu Maccabi Haifa nach Israel) – beide ebenfalls ablösefrei.
Werder Bremen Jahresrückblick
9 von 34
27.8. - Nach Elia gehen auch Cedrick Makiadi (zu Caykur Rizespor in die Türkei) und Ludovic Obraniak (zu Maccabi Haifa nach Israel) – beide ebenfalls ablösefrei.

Das Jahr 2015 des SV Werder Bremen: Teil zwei

Das Jahr 2015 des SV Werder Bremen: Teil zwei von Juli bis Dezember

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare