Werder Bremen Jahresrückblick
1 von 34
16.7 - Über diese Geschichte lacht Werder: Franco Di Santo gibt Neuzugang Anthony Ujah im Trainingslager in Zell Schwimmunterricht im Hotelpool. Wie’s klappt? Ujah sagt es so: „Die anderen haben ihren Spaß…“
Werder Bremen Jahresrückblick
2 von 34
25.7. - Über diese Geschichte lacht dann niemand mehr: Ausgerechnet am Tag der Fans wird bekannt, dass Di Santo Werder Richtung Schalke 04 verlässt.
Werder Bremen Jahresrückblick
3 von 34
25.7. - Über diese Geschichte lacht dann niemand mehr: Ausgerechnet am Tag der Fans wird bekannt, dass Di Santo Werder Richtung Schalke 04 verlässt.
Werder Bremen Jahresrückblick
4 von 34
5.8. - Einer kommt, einer geht: Aron Johannsson heißt der Nachfolger von Franco Di Santo. Der US-Nationalspieler mit Wurzeln in Island kostet 4,5 Millionen Euro Ablöse. Ernie Stewart, Manager des abgebenden AZ Alkmaar, freut sich: „Ein ausgezeichneter Deal.“
Werder Bremen Jahresrückblick
5 von 34
5.8. - "Ausgezeichnet" lässt sich aus Werder-Sicht über den Transfer von Eljero Elia nicht sagen. Der Niederländer, einst 5,5 Millionen Euro teuer, geht ablösefrei zu Feyenoord Rotterdam, verschwindet so von der Gehaltsliste.
Werder Bremen Jahresrückblick
6 von 34
15.8. - Die Bundesliga-Saison beginnt mit einem Eigentor. Theodor Gebre Selassie passiert das Missgeschick zum 0:1 gegen Schalke, letztlich verliert Werder 0:3 – ein krachender Fehlstart.
Werder Bremen Jahresrückblick
7 von 34
27.8. - Nach Elia gehen auch Cedrick Makiadi (zu Caykur Rizespor in die Türkei) und Ludovic Obraniak (zu Maccabi Haifa nach Israel) – beide ebenfalls ablösefrei.
Werder Bremen Jahresrückblick
8 von 34
27.8. - Nach Elia gehen auch Cedrick Makiadi (zu Caykur Rizespor in die Türkei) und Ludovic Obraniak (zu Maccabi Haifa nach Israel) – beide ebenfalls ablösefrei.
Werder Bremen Jahresrückblick
9 von 34
27.8. - Nach Elia gehen auch Cedrick Makiadi (zu Caykur Rizespor in die Türkei) und Ludovic Obraniak (zu Maccabi Haifa nach Israel) – beide ebenfalls ablösefrei.

Das Jahr 2015 des SV Werder Bremen: Teil zwei

Das Jahr 2015 des SV Werder Bremen: Teil zwei von Juli bis Dezember

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.