Werder-Profi Milot Rashica ist mit dem Kosovo auf Länderspielreisen.
+
Werder-Profi Milot Rashica ist mit dem Kosovo auf Länderspielreisen.

Länderspielpause

Gebre Selassie, Rashica und Co. starten in die UEFA Nations League

Bremen - Die neue Saison hat gerade erst begonnen, da steht auch schon die erste Länderspielpause an. Insgesamt neun Werder-Profis tauschen in dieser Woche das grün-weiße Dress mit der Raute gegen das Nationaltrikot. Eine Übersicht.

Den Anfang machen Florian Kainz (Österreich) und Ludwig Augustinsson (Schweden). Beide treffen am Donnerstag, 6. September, um 20.45 Uhr mit ihren Nationen im Testspiel aufeinander. Zeitgleich startet Theodor Gebre Selassie mit Tschechien in die neu eingeführte UEFA Nations League. Gegner in der Liga B (Gruppe 1) ist die Ukraine. Landsmann Jiri Pavlenka wurde zwar auch für die Länderspiele der Tschechen nominiert, wird die Reise aufgrund seiner Gehirnerschütterung aus dem Frankfurt-Spiel aber nicht antreten.

Gleich zweimal in der UEFA Nations League aktiv sind Milot Rashica und Milos Veljkovic. Während Rashica mit dem Kosovo in der Liga D (Gruppe 3) auf Aserbaidschan (07.09., 18.00 Uhr) und die Färöer Inseln (10.09., 20.45 Uhr) trifft, kämpft Veljkovic mit Serbien in der Liga C (Gruppe 4) gegen Litauen (07.09., 20.45 Uhr) und Rumänien (10.09., 20.45 Uhr) um die ersten Punkte.

Josh Sargent bleibt in Bremen

Auch Augustinsson startet am Montag, 10. September 2018, um 20.45 Uhr mit Schweden in die UEFA Nations League. Gegner der Partie ist die Türkei. Einen Tag später steigt auch das erste Pflichtspiel für Kainz. Er trifft mit Österreich um 20.45 Uhr auf Bosnien.

US-Stürmer Josh Sargent bleibt übrigens in Bremen. Das ist so mit dem Verband der USA besprochen worden. Der 18-Jährige soll sich lieber in Bremen weiter an die Bundesliga heranarbeiten. Sargent wird am Dienstag beim Testspiel der Profis in Leer gegen den FC Emmen (18.30 Uhr) zum Einsatz kommen. Am Samstag steht für Sargent dann das nächste Pflichtspiel der U23 an.

Länderspiele mit Werder-Beteiligung:

Florian Kainz: Österreich gegen Schweden (06.09., 20.45 Uhr), Bosnien gegen Österreich (11.09., 20.45 Uhr)

Ludwig Augustinsson: Österreich gegen Schweden (06.09., 20.45 Uhr), Schweden vs. Türkei (10.09., 20.45 Uhr)

Theodor Gebre Selassie: Tschechien gegen Ukraine (06.09., 20.45 Uhr), Russland gegen Tschechien (10.09., 20.45 Uhr)

Milot Rashica: Aserbaidschan gegen Kosovo (07.09., 18.00 Uhr), Kosovo gegen Färöer Inseln (10.09., 20.45 Uhr)

Johannes Eggestein: Deutschland U20 gegen Tschechien U20 (07.09., 18.00 Uhr)

Marco Friedl: Österreich U21 gegen Armenien U21 (07.09., 18.00 Uhr), Gibraltar U21 gegen Österreich U21 (11.09., 20.00 Uhr)

Felix Beijmo: Schweden U21 gegen Ungarn U21 (07.09., 18.30 Uhr), Schweden U21 gegen Türkei U21 (11.09., 18.30 Uhr)

Maximilian Eggestein: Deutschland U21 gegen Mexiko U21 (07.09., 19.00 Uhr), Irland U21 gegen Deutschland U21 (11.09., 20 Uhr)

Milos Veljkovic: Litauen gegen Serbien (07.09., 20.45 Uhr), Serbien gegen Rumänien (10.09., 20.45 Uhr)

Schon gelesen?

MIP gegen die Eintracht: Osako auf dem besten Weg zum Top-Transfer

Willems entschuldigt sich nach Tätlichkeit bei Gebre Selassie

Schon gesehen?

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare