Thomas Delaney will mit Werder Bremen in der Europa League spielen.
+
Thomas Delaney will mit Werder Bremen in der Europa League spielen.

Däne fit für Köln

Delaney: „Dumm, nicht an Europa zu denken“

Bremen - Thomas Delaney ist fit für den Saisonendspurt und setzt sich Ziele: die schweren letzten Aufgaben gelassen angehen - aber die Europa League nicht mehr aus dem Blick verlieren.

„Wir sehen das als ein Ziel, das wir erreichen können. Es wäre aber auch nicht das Ende der Welt, wenn es nicht passieren sollte“, sagte Delaney am Dienstag über die Qualifikation für das internationale Geschäft. „Aber jetzt sind wir in einer solch guten Situation, dass es dumm wäre, nicht mit dem Gedanken an Europa in die Spiele zu gehen.“

Delaney weiß, dass Werder mit dem 1. FC Köln, der TSG Hoffenheim und Borussia Dortmund noch drei harte Nüsse zu knacken hat: „Köln wird sehr wichtig, Hoffenheim und Dortmund zwei vielleicht noch schwerere Spiele“, sagte Delaney, bleibt aber ganz entspannt: „Wir haben mit dem Klassenerhalt viel Last von unseren Schultern genommen, können nun hoffentlich freier aufspielen und unser Ziel anpeilen.“

Delaney: „Ich bin hundert Prozent fit“

Druck will sich das Mittelfeld-Ass nicht mehr machen lassen. „Wenn wir die Saison als Siebter beenden und die Qualifikationsspiele zur Europa-League spielen dürfen, wird jeder Werder-Fan sagen, dass es eine ordentliche Saison war – nach einem sehr schwierigen Start.“

Diesen Start hatte der Winter-Neuzugang noch verpasst - genauso wie einen Teil des mittlerweile elf Spiele andauernden Aufschwungs, der Werder auf den sechsten Tabellenplatz gebracht hat: Delaney war in den vergangenen Wochen verletzt, fehlte mit einem Muskelfaserriss.

Erst beim 2:0 gegen Hertha BSC am vergangenen Samstag feierte er nach dreiwöchiger Pause sein Comeback, weil Florian Grillitsch angeschlagen raus musste. Im Spiel gegen den direkten Konkurrenten 1. FC Köln am Freitagabend (20.30 Uhr) ist Delaney wieder eine Option für die Startelf: „Es ist eine Entscheidung des Trainers, aber ich bin hundert Prozent fit.“

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare