Thomas Delaney
+
Thomas Delaney hatte in den vergangenen Tagen mit Dänemark reichlich Grund zum Jubeln.

WM-Qualifikation gegen Armenien

Delaney trifft dreifach bei Dänen-Sieg

Eriwan - Zwei Spiele, zwei Siege, vier eigene Tore - was ist das für eine sensationelle Länderspielpause für Thomas Delaney!

Nach seinem Tor beim 4:0 gegen Polen am Freitag schoss der Däne am Montagabend seine Nationalmannschaft mit sage und schreibe drei Toren zum 4:1-Sieg in Armenien. Dänemark wahrt damit die Chance auf ein Ticket für die WM 2018 in Russland.

In Eriwan waren die Dänen früh durch ein Tor von Ruslan Korian in Rückstand geraten (6.), Delaney glich allerdings schon zehn Minuten später aus (16.). Noch Mitte der ersten Hälfte schoss Christian Eriksen Dänemark per direktem Freistoß in Führung.

In der Schlussphase trumpfte Delaney dann nochmal groß auf: Erst wuchtete der Mittelfeldmann einen Weitschuss ins Netz (81.), dann köpfte er nach einer Ecke zum 4:1-Schlusspunkt ein (90.+3). „Trilaney“ hat zugeschlagen! Und das Ganze ausgerechnet einen Tag nach seinem 26. Geburtstag. Der Däne kommt in diesen Tagen aus dem Feiern gar nicht mehr raus.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare