Der Fußball-Förderkreis Grün-Weiß '92 Ristedt freut sich auf das Spiel gegen die Traditionsmannschaft von Werder Bremen.

Freundschaftsspiel im Bremer Umland

Werder-Traditionsmannschaft am Freitag in Ristedt

Bremen - Aufgepasst, liebe Werder-Fans im Bremer Umland: Wer einige der Europapokal-Helden von früher nochmal aktiv sehen will, hat am Freitag, 7. Juli, im Syker Ortsteil Ristedt die Chance dazu.

1992. In dem Jahr gewann Werder Bremen nicht nur den Europapokal der Pokalsieger, in dem Jahr gründete sich auch der Fußballförderkreis Grün-Weiß '92 Ristedt. Anlässlich dieses Jubiläums veranstaltet der TSV Ristedt, ein Verein im Bremer Umland, ein Freundschaftsspiel gegen Werders Traditionsmannschaft.

Für die erste Herren des TSV Ristedt, die von Spielern aus den umliegenden Vereinen verstärkt wird, ist es so etwas wie das Spiel ihres Lebens, schließlich geht es gegen eine Reihe von Werder-Legenden, darunter mehrere Europapokalsieger von 1992, die Torwart-Legende und Traditionsmannschafts-Organisator Dieter Burdenski für das Spiel gewinnen konnte. Dazu zählen Frank Neubarth, Günter Hermann und Uwe Harttgen.

Die Partie steigt am Freitag ab 19.30 Uhr auf dem Sportplatz des TSV Ristedt, Einlass ist ab 18 Uhr. Kinder unter 15 Jahren haben freien Eintritt, Ältere zahlen acht Euro.

Die Werder-Traditionsmannschaft gegen Ristedt:

Tor: Dieter Burdenski, Helge Horn

Feld: Oliver Freund, Lars Unger, Günter Hermann, Frank Ordenewitz, Wilken Harf, Frank Neubarth, Michael Schulz, Erhan Albayrak, Wolfgang Sidka, Ersan Dogu, Uwe Harttgen

Trainer: Uwe Reinders

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare