+
Tom Pachulski verlässt Werder Bremen nach fünf Jahren.

Nachwuchs-Torwart verlässt Werder

Pachulski wechselt zu Regionalligist Meuselwitz

Bremen - Was die Torhüter angeht, ist bei Werder Bremen zurzeit mächtig Bewegung drin. Jetzt steht noch ein Wechsel fest: Nachwuchs-Keeper Tom Pachulski wechselt zum ZFC Meuselwitz.

Der thüringische Regionalligist gab den Transfer am Freitagnachmittag bekannt. Pachulski, der zuvor ein Probetraining in Meuselwitz absolviert hatte, unterschreibt einen Einjahresvertrag. Für den 20-Jährigen geht es also Richtung Heimat, sein Elternhaus steht im nur wenige Kilometer entfernten Luckenau (Sachsen-Anhalt), teilte der neue Club mit.

„Torhüter sind Schlüsselspieler, umso mehr freut es mich, dass wir einen sehr gut ausgebildeten jungen Spieler für uns gewinnen konnten, der auch den Konkurrenzkampf entfacht", sagt ZFC-Trainer Heiko Weber. „Die Leistungen im Probetraining und in dieser Woche waren überzeugend.“

Pachulski, der seit 2012 bei Werder spielte, kam bei der U23 bisher nicht zum Zug, stand in der vergangenen Saison nur zehnmal im Tor von Werders U21, die in der Bremen-Liga beheimatet ist. Zuvor hatte der Torwart in der U17 und U19 des Bundesligisten gespielt.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare