1 von 14
Raphael Wolf: Vier Gegentore sind heftig, doch an keinem traf den Bremer Keeper Schuld. Hatte nicht viele Gelegenheiten, sich auszuzeichnen. Ein dicker Bock aber, als er klären wollte und den Ball nicht erwischte. Prödl musste in höchster Not retten. Note 3,5
2 von 14
Clemens Fritz (bis 58.): Ein Spiel zum Vergessen für den Kapitän. Stellungsfehler vor dem 0:1, als Baier ihm im Rücken entwischte. Ballverlust gegen Baba vor dem Elfmeter. Zudem kein Schwung nach vorne. Note 5
3 von 14
Sebastian Prödl: Was ins Zentrum kam, räumte er fast alles weg – vor allem in der Luft. Verbesserungsbedarf aber im Spielaufbau. Note 3
4 von 14
Assani Lukimya: Wechselte sich bei der Bewachung von Mittelstürmer Mölders mit Prödl ab – das klappte gut, der Augsburger war nicht zu sehen. Mitunter hölzern, wenn er mal etwas nach vorne versuchte. Note 3
5 von 14
Santiago Garcia: Starke Flanke zum Führungstreffer – viel mehr gelungene Offensivaktionen gab es aber nicht. In der Defensive ordentlich gegen den bulligen Bobadilla. Note 3,5
6 von 14
Alejandro Galvez (bis 79.): Ließ Altintop einige Male zu viel Platz. Insgesamt nicht griffig genug in den Zweikämpfen. Und als „Sechser“ muss der Spanier noch viel mehr ankurbeln. Note 4,5
7 von 14
Zlatko Junuzovic: Tat das, was Nebenmann Galvez nicht machte. Initiierte – fleißig wie immer – die meisten Bremer Angriffe. Eine geniale Idee war allerdings nicht dabei. Note 3,5
8 von 14
Fin Bartels: Lief Bobadilla in die Hacken und verursachte völlig unnötig den Augsburger Elfmeter. Holte dann aber den Bremer Strafstoß heraus. Stiftete in Hälfte zwei mit seiner Schnelligkeit Unruhe. Note 3,5
9 von 14
Eljero Elia (bis 58.): Per Hackentrick auf Vorlagebengeber Garcia am 1:0 beteiligt. Danach fiel er fast nur noch durch Meckern auf, sah dafür Gelb und wandelte am Rande des Platzverweises. In dieser Form ein Startelf-Streichkandidat für das Schalke-Spiel. Note 5

Werder-Augsburg: Die Einzelkritik

Bartels macht „Bock“ wieder gut

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare