Alexander Nouri, der unter anderem den SV Werder Bremen und Hertha BSC Berlin trainierte, ist als neuer Chefcoach beim iranischen Fußball-Club Esteghlal Teheran im Gespräch.
+
Alexander Nouri, der unter anderem den SV Werder Bremen und Hertha BSC Berlin trainierte, ist als neuer Chefcoach beim iranischen Fußball-Club Esteghlal Teheran im Gespräch.

Neuer Club für Ex-Werder-Trainer?

Nächste Station für Ex-Werder-Trainer? Nouri als Coach für iranischen Club Esteghlal im Gespräch

Teheran - Am vergangenen Wochenende spielte er noch in Nordwohlde (Landkreis Diepholz) mit der Traditionsmannschaft des SV Werder Bremen, demnächst könnte Alexander Nouri wieder als Trainer gefragt sein. So berichten iranische Medien von einer mögliche Verpflichtung des früheren Werder-Coaches in Teheran.

Der 42-jährige Ex-Trainer von Werder Bremen, der einen iranischen Vater und eine deutsche Mutter hat, sei im Gespräch als Coach für den iranischen Erstliga-Meister Esteghlal, berichtete die Nachrichtenagentur Fars am Mittwoch. Ein Insider bestätigte der Deutschen Presse-Agentur in Teheran entsprechende Pläne, Alexander Nouri zu verpflichten. Offiziell gab es vom Verein bisher keine Bestätigung.

Werder Bremen: Nächste Station für Ex-Coach? Alexander Nouri als Trainer für iranischen Club Esteghlal im Gespräch

Alexander Nouri war zuletzt als Chefcoach des griechischen Clubs AO Kavala im Einsatz, zuvor hatte er in der Bundesliga bei Werder Bremen und Hertha BSC gearbeitet. Schon vor zwei Jahren wollte Esteghlal Nouri als Trainer verpflichten, doch der gebürtige Buxtehuder lehnte das Angebot damals ab. (mbü/dpa)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare