In der Abstiegssaison verlor Werder Bremen am 34. Spieltag mit 2:4 gegen Borussia Mönchengladbach - die Niederlage besiegelte den zweiten Abstieg der Vereinsgeschichte.
+
In der Abstiegssaison verlor Werder Bremen am 34. Spieltag mit 2:4 gegen Borussia Mönchengladbach - die Niederlage besiegelte den zweiten Abstieg der Vereinsgeschichte.

Vor Werder gegen Gladbach

Am Ende ist Werder viel gefährlicher: Angeberwissen zum Heimspiel gegen Mönchengladbach

Bremen – Dieses Duell hat schon so oft die Fans elektrisiert – und entsprechend interessant sind auch die Statistiken zum Aufeinandertreffen von Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach. Wobei aus Sicht der Grün-Weißen einige Zahlen dabei sind, die schon etwas schmerzen. Dazu gibt es wie immer an dieser Stelle auch ganz viel Angeberwissen für die Partie.

Nach dem letzten Duell im Weserstadion im Mai 2021 (2:4) stand fest – Werder Bremen muss runter in die 2. Liga. Die Bremer sind zurück, treffen am Samstag mit Gladbach (18.30 Uhr im DeichStube-Liveticker) aber wahrlich nicht auf ihren Lieblingsgegner. Seit elf Duellen gab es keinen Sieg gegen die Borussia, der letzte datiert vom 30. August 2015 (2:1). Vier der letzten fünf Spiele in Bremen gewann Gladbach. Werder ist von allen aktuellen Teams zuhause am längsten sieglos (neun Bundesligaspiele), Borussia Mönchengladbach auswärts am längsten ungeschlagen (sieben Mal), zuletzt aber mit fünf Unentschieden. Immerhin spricht die Gesamtbilanz im Weserstadion klar für Werder: Es gab 27 Heimsiege, 15 Unentschieden und zehn Niederlagen.

Angeberwissen zum Bundesliga-Duell von Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach

Höchste Zeit für das so wichtige Angeberwissen:

- Von acht Platzverweisen in Bremen gingen sieben an Gladbacher. Die Ausnahme war Sebastian Boenisch (10. April 2012)

- Seit 2017 ist Werder Bremen am 8. Spieltag ungeschlagen. Damals gab es ein 0:2 gegen – na wen wohl? – Borussia Mönchengladbach

- Marvin Ducksch spielte mit drei verschiedenen Clubs gegen Borussia Mönchengladbach verlor immer (mit Dortmund 1:2, mit Paderborn 0:2, mit Düsseldorf 0:3). Vielleicht klappt’s ja mit Werder . . .

Schon gelesen? So könnte die Startelf-Aufstellung des SV Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach aussehen!

Meiste Joker-Tore für Werder Bremen, bei Borussia Mönchengladbach steht noch die Null

- In der Tabelle der letzten zehn Minuten (plus Nachspielzeit) ist Werder Bremen Erster (8:1 Tore/15 Punkte), Mönchengladbach belegt nur Rang Borussia 16 (1:1/drei Punkte).

- Füllkrugs Borussia-Moment: Der Stürmer kam am 20. Oktober 2012 nach 74 Minuten ins Spiel und traf zwei Minuten später zum 3:0. Es war sein zweites und letztes Tor in seiner ersten Werder-Zeit.

- Während Werder Bremen mit dem BVB die meisten Joker-Tore (4) erzielt hat, steht bei Borussia Mönchengladbach in dieser Statistik genauso wie bei Bochum und Leverkusen noch die Null. (kni)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare