Anthony Ujah bejubelt das wichtige 1:0 für Union Berlin gegen Fortuna Düsseldorf - mit dem er ganz entscheidend seinem Ex-Club Werder Bremen half.
+
Anthony Ujah bejubelt das wichtige 1:0 für Union Berlin gegen Fortuna Düsseldorf - mit dem er ganz entscheidend seinem Ex-Club Werder Bremen half.

Ex-Bremer Ujah freut sich mit

Anthony Ujah hilft Werder Bremen - schon wieder!

Berlin – Lange hat er nach dem Spiel nicht gebraucht, um auf seine Art die Verbundenheit mit dem Ex-Club Werder Bremen zu dokumentieren. Nur Minuten nach dem 3:0-Sieg von Union Berlin über Fortuna Düsseldorf veröffentlichte Anthony Ujah auf Instagram eine Story.

Im Inhalt nicht besonders umfangreich, in der Aussage aber deutlich. Anthony Ujah verschickte ein großes grünes Herz. Es war ein Gruß an den SV Werder Bremen, seinen Ex-Club, der sich am letzten Spieltag noch auf den Relegationsrang vorgeschoben hatte. Mit Ujahs Hilfe.

Der Stürmer hatte am Samstag für Union Berlin zum 1:0 getroffen, damit die Niederlage der Düsseldorfer eingeleitet und Werder den Weg auf den Relegationsrang frei gemacht. An sich schon eine schöne Geschichte, denn Ujah hatte in der Saison 15/16 selbst für die Bremer gespielt und in 37 Pflichtspielen 14 Tore erzielt.

Anthony Ujah half Werder Bremen im Abstiegs-Finale 2016 - und jetzt wieder

Noch besser wird die Story aber dank einer besonderen Ujah-Torvorlage in seinem letzten Spiel für Werder Bremen. Der Nigerianer lieferte damals im Abstiegsfinale gegen Eintracht Frankfurt den Assist zu Papy Djilobodjis 1:0 für Werder. Damit ist er schon zu einem Werder-Helden geworden, am Samstag noch ein bisschen mehr.

„Ich bin sehr froh, dass ich meinen Teil dazu beitragen konnte, Werder heute zu helfen“, strahlte Anthony Ujah im Sky-Interview und berichtete, dass Bremer Freunde ihn in den Tagen vor dem Spiel ordentlich motiviert hätten: „Unter der Woche habe ich viele, viele Nachrichten aus Bremen bekommen. Meine Zeit bei Werder war sehr gut, und auch speziell das letzte Spiel 2016.“

Werder Bremen: Felix Kroos freut sich mit über Rettung in Relegation

Auch Felix Kroos, der andere Ex-Bremer bei Union Berlin, hatte Nachrichten aus der ehemaligen Wahl-Heimat bekommen. Logisch, denn Kroos ist mit einer Bremerin verheiratet. „Es kamen einige Nachrichten, auch kurz vor dem Spiel.“ Unter anderem von Fin Bartels. „Wir haben noch kurz Kontakt gehabt“, berichtete Kroos, der selbst auch Herzen via Instagram verschickte.

Ein grünes fürWerder Bremen, das 6:1 gegen den 1. FC Köln gewann, ein rotes für Union, das mit dem 3:0-Sieg nicht nur Fortuna Düsseldorf zum Absteiger machte, sondern selbst noch auch auf Platz elf vorrückte. Für einen Aufsteiger eine sehr respektable Platzierung. Felix Kroos dachte deshalb auch mehr an die Eisernen als an die Bremer: „Ich bin froh, dass wir Werder helfen konnten. Aber noch toller, dass wir uns selbst noch mal belohnt haben.“ (csa)

Fotos: Werder ballert sich gegen Köln in die Relegation

Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © Rauch/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © Rauch/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © Rauch/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © Rauch/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © VWitters/Witters/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © VWitters/Witters/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © GES/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © GES/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © dpa/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © GES/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © VWitters/Witters/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © VWitters/Witters/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © GES/gumzmedia/nordphoto
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © Sielski-Press/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © GES/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © dpa/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © GES/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © GES/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln
Werder Bremen gegen den 1. FC Köln © dpa/Pool
Werder Bremen gegen 1. FC Köln
Werder Bremen gegen 1. FC Köln © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen 1. FC Köln
Werder Bremen gegen 1. FC Köln © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen 1. FC Köln
Werder Bremen gegen 1. FC Köln © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen 1. FC Köln
Werder Bremen gegen 1. FC Köln © GES/gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen 1. FC Köln
Werder Bremen gegen 1. FC Köln © gumzmedia/nordphoto/Pool

Mehr News zu Werder Bremen

Wer wird Werder Bremens Gegner? HSV oder Heidenheim: Das Zweitliga-Finale um die Relegation im Live-Ticker der DeichStube!

Update: Werder Bremen muss in der Bundesliga-Relegation gegen den 1. FC Heidenheim ran. Jetzt bloß nicht den HSV machen – ein Kommentar.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare