Justin Njinmah hat der U23 des SV Werder Bremen in Rehden ein Unentschieden gerettet. (Archivbild)
+
Justin Njinmah hat der U23 des SV Werder Bremen in Rehden ein Unentschieden gerettet. (Archivbild)

Njinmah trifft per Elfmeter

Remis in Rehden: Auch Werders U23 mit Last-Minute-Treffer

Rehden – Die U23 des SV Werder Bremen hat es am Sonntag den Profis gleichgetan und auswärts in der Nachspielzeit noch ein Unentschieden gerettet: Die Mannschaft von Trainer Konrad Fünfstück trennte sich in der Südstaffel der Regionalliga Nord mit 1:1 vom BSV Rehden.  

Im Duell zwischen der U23 des SV Werder Bremen und dem BSV Rehden fiel der erste Treffer des Tages schon in der 9. Spielminute: Jan Roschlaub war es, der die Gastgeber in Führung schoss. In der Folge agierten die Bremer trotz Überzahl ab der 36. Minute (Rot nach Foulspiel für Alexander Nandzik) vor dem gegnerischen Tor nicht zwingend genug – und so sah es nach einer Niederlage aus. Bis zur siebten Minute der Nachspielzeit, in der Werder ein berechtigter Foulelfmeter zugesprochen wurde, den Justin Njinmah zum 1:1 verwandelte.

Werder Bremen: U23 mit Last-Minute-Remis beim BSV Rehden

In der Tabelle der der Südstaffel der Regionalliga Nord belegt Werder Bremen mit 21 Punkten aus nun zehn Spielen weiterhin Platz zwei hinter dem VfB Oldenburg (29 Zähler), der allerdings auch eine Partie mehr bestritten hat. Die nächste Begegnung steht für die Grün-Weißen bereits am kommenden Mittwoch an: Dann empfangen die Bremer zuhause auf „Platz 11“ die zweite Mannschaft von Hannover 96. Anpfiff des Nachholspiels ist um 18 Uhr. (tst)

Werder Bremen: Plogmann, Straudi, Halbouni, Schröder, Park – Löpping (63. Schneider), Bargfrede, Kim (85. Wulff) – van de Schepop, Brandt (63. Memisevic), Njinmah. 

BSV Rehden: Niemann – Nandzik (46. Kaffenberger), Roschlaub, Becken, Argyris, Haritonov – Tomic, Popovic, Krasniqi – Djumo (90. Temin), Seaton. 

Die Profis des SV Werder Bremen sind am Sonntag knapp einer Blamage entgangen: Beim SV Sandhausen sorgte Niclas Füllkrug mit seinem Last-Minute-Treffer in der Nachspielzeit für ein 2:2. Die Stimmen zum Werder-Spiel in Sandhausen gibt es hier.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare