Die Profis des SV Werder Bremen gehen im Aufstiegs-Party-Urlaub auf Mallorca fremd: Michael Zetterer, Nicolai Rapp, Nick Woltemade und Anthony Jung tragen Trikots der Zweitliga-Konkurrenz.
+
Die Profis des SV Werder Bremen gehen im Aufstiegs-Party-Urlaub auf Mallorca fremd: Michael Zetterer, Nicolai Rapp, Nick Woltemade und Anthony Jung tragen Trikots der Zweitliga-Konkurrenz.

Werder-Party nach Aufstieg

Aufstiegsparty im „falschen“ Trikot: Werder-Spieler auf Mallorca in guter Gesellschaft

Palma de Mallorca – Okay, gänzlich inkognito waren sie in ihrer Verkleidung nicht unterwegs. Wollten Michael Zetterer, Nicolai Rapp, Nick Woltemade und Anthony Jung wahrscheinlich auch gar nicht. Jedenfalls startete das Quartett des SV Werder Bremen während der Abschlussfahrt nach Mallorca modisch eigenwillig in die Nacht - nämlich in den Trikots der Zweitliga-Konkurrenz. 

So hatten die Profis des SV Werder Bremen wahlweise ein Trikot von Holstein Kiel, dem Karlsruher SC, SC Paderborn oder Hansa Rostock übergestreift, wie ein Foto in den sozialen Medien zeigt. Die textile Vielfalt ist durchaus berechtigt, denn die Bremer sind während ihrer Aufstiegsparty auf der Baleareninsel in guter Gesellschaft.

Werder Bremen-Aufstieg: Party auf Mallorca - Werder-Profis feiern in Trikots der Konkurrenz

Ein wenig kurios muss es schon aussehen, was sich da in diesen Tagen rund um den ebenso beliebten wie geächteten Ballermann 6 in El Arenal abspielt. Denn laut „Mallorca Zeitung“ erlebt der Treffpunkt für Feierwütige in diesen Tagen ein wahres Stelldichein deutscher Fußballer. So sind Profis des 1. FC Magdeburg ebenso vertreten wie Akteure von 1860 München, Hansa Rostock oder dem FC Ingolstadt. Doch damit nicht genug. Kicker des SC Verl, VfR Ahlen, von Viktoria Köln, Rot-Weiß Essen, Alemannia Aachen oder des 1. FC Saarbrücken genießen dort ebenfalls das Saisonende in vollen Zügen. Der Tross des SV Werder Bremen hat dagegen ein paar Kilometer entfernt direkt im Zentrum von Palma de Mallorca ein Hotel bezogen. (mbü)

Weiter mit der letzten Meldung:

Der Sonne entgegen: Werder Bremen-Spieler feiern Aufstieg auf Mallorca

Bremen – So richtig weit geöffnet waren die Augen noch nicht wieder bei Leonardo Bittencourt, auch Marco Friedl war die lange Party-Nacht des SV Werder Bremen noch deutlich anzusehen. Aber die Laune stimmte logischerweise, schließlich befindet sich die Mannschaft noch immer im Aufstiegsrausch.

Und nach der Feier in Bremen folgt nun das nächste Kapitel. So haben sich Teile des Teams am Montagabend in Richtung Mallorca verabschiedet, das Duo Bittencourt/Friedl postete ein passendes Foto aus dem Flieger, im Hintergrund ist Werder Bremens Ersatzkeeper Michael Zetterer zu erkennen.

Werder Bremen: Spieler fliegen in den Urlaub nach Mallorca - Ole Werner bleibt noch in Bremen

Vor dem Start der Abschlusssause hatten die Spieler des SV Werder Bremen jedoch noch einen allerletzten Termin im Weserstadion zu absolvieren. Trotz wenig Schlaf trommelte Trainer Ole Werner seinen Kader am Nachmittag noch einmal am Osterdeich zusammen, um die Profis mit den letzten Infos und Trainingsplänen für die Sommerpause zu versorgen. Dann verabschiedete er sie endgültig in den Urlaub. Die anschließende Tour nach Spanien gab es dann exklusiv für einige Kicker, Werner blieb in Bremen zurück – weil er selbst noch ein paar Termine in den nächsten Tagen zu erledigen hat und erst demnächst im privaten Rahmen eine sommerliche Auszeit genießen wird. (mbü)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare