+
Zuletzt gewann Werder 2009 den DFB-Pokal.

Auftakt gegen die Würzburger Kickers 

DFB-Pokal 1. Runde: Termin für Werder steht fest

Eigentlich wollte der DFB die zeitgenauen Ansetzungen bereits zehn Tage nach der Auslosung am 11. Juni bekanntgeben. Die Planung war jedoch so kompliziert, dass sie diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. 

Am Dienstag nun wurde die erste Runde terminiert: Werder Bremen reist am Samstag, 12. August zu den Würzburger Kickers. Anstoß der Partie um 20.45 Uhr in der "flyeralarm Arena" im Dallenbergweg. 

Bereits in der Saison 2015/2016 war Werder in der ersten Runde bei den Unterfranken angetreten, setzte sich mit 2:0 nach Verlängerung durch und kam anschließend bis ins Halbfinale, wo dann gegen Bayern München Schluss war (0:2).

Die Leher TS aus Bremerhaven hatte sich als Gewinner des Bremer Landespokals für den DFB-Pokal qualifiziert und empfängt dort nun den Bundesligisten 1. FC Köln, die Partie steigt ebenfalls am Samstag, 12. August um 15.30 Uhr.

DFB-Pokal: Termine und Ansetzungsformat

Lukrative Prämien winken

Die Qualifikation zur ersten Runde wird für jeden Verein mit 155.000 Euro prämiert – dazu fließen 45 Prozent aus den Zuschauereinnahmen des Heimspiels in die Vereinskassen. In Runde zwei schüttet der DFB an alle Klubs 310.000 Euro aus, für das Erreichen des Achtelfinals kommen weitere 630.000 Euro dazu, für die Qualifikation zum Viertelfinale nochmals 1.265.000 Euro. Die Halbfinalisten erhalten in dieser Saison 2.550.000 Euro.

Hol’ dir jetzt den digitalen Spielplan-Service der DeichStube!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare