Amos Pieper trainierte am Donnerstag vor dem Spiel des SV Werder Bremen gegen den 1. FC Köln individuell.
+
Amos Pieper trainierte am Donnerstag vor dem Spiel des SV Werder Bremen gegen den 1. FC Köln individuell.

Werder-Personal-Update

Grünes Licht bei Amos Pieper: Werder ohne neue Personalprobleme gegen Köln

Bremen – Der SV Werder Bremen kann ohne neue Personalprobleme in das Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln gehen. Lediglich die noch länger verletzten Felix Agu (Patellasehnenprobleme) und Romano Schmid (Innenbandanriss) fehlen beim Re-Start in den zweiten Saisonteil.

„Bei allen anderen Spielern gehe ich davon aus, dass sie fit sind“, sagte Trainer Ole Werner auf der Pressekonferenz des SV Werder Bremen am Donnerstag vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln am Samstag (18.30 Uhr, DeichStube-Liveticker). Das gelte auch für Amos Pieper, der unter der Woche wegen Sprunggelenksproblemen kürzertreten musste und am Donnerstag individuell trainierte. „Es war alles in Ordnung, er wird morgen mit der Mannschaft trainieren“, sagte Werner.

Werder Bremen gegen 1. FC Köln: Amos Pieper und Oliver Burke nach leichten Verletzungen fit

Keine Probleme also auch bei Oliver Burke, der das Testspiel am vergangenen Samstag gegen den FC Schalke 04 (1:0) wegen einer Oberschenkelzerrung verpasst hatte und am Dienstag wieder ins Training eingestiegen war. Auch Anthony Jung ist nach einer Pause aus Gründen der Belastungssteuerung bei Werder Bremen wie gewohnt dabei. (han) Schon gelesen? So sehen Fans das Bundesliga-Spiel Werder Bremen gegen 1. FC Köln live im TV und im Livestream!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare