+
Werder-Sportchef Frank Baumann sucht noch nach Verstärkungen für den Profikader.

Werder-Sportchef über weitere Transfers 

Baumann: Keine Schnäppchenjagd geplant

Zell - Der Transfer von Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin bringt den internationalen Stürmermarkt noch mal richtig in Bewegung und macht verfügbare Spieler teurer? Der Transferschluss in England ganze drei Wochen vor der Bundesliga lässt wiederum die Preise purzeln?

Es sind Theorien, die derzeit die Geschäftemacher in den europäischen Clubs beschäftigen. Die Meinung von Werder-Sportchef Frank Baumann zu beiden Themen: „Von den Folgen des Ronaldo-Transfers werden wir bei Werder, wenn überhaupt, nicht im ersten oder zweiten Schritt, sondern erst im fünften oder sechsten betroffen sein.“ Also: Grundsätzlich nix zu befürchten. 

Und England? Die These ist, dass die Clubs der Premier League wegen des früheren Transferschlusses überzählige Spieler unter Preis werden abgeben müssen. Baumann traut dem aber nicht: „Ich glaube nicht, dass es Schnäppchen geben wird. Und wir werden auch nicht darauf spekulieren.“

Schon gesehen?

Schon gelesen?

Werder bis Karriereende? Moisander verlängert vorzeitig

Caldirola etwas enttäuscht, aber sehr kämpferisch

Was ist los im Zelt in Zell am Ziller?

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare