+
„Zladdi“ Junuzovic mit einem Fallrückzieher beim Fußball-Tennis

Werder Bremen beendet sein Trainingslager

Tschüss, Zillertal!

Am Morgen nach der 0:1-Testspielniederlage gegen die Wolverhampton Wanderers stand für die Werder-Profis nur ein leichtes Training auf dem Plan.

Es wurde Fußball-Tennis gespielt – und dabei stachen die Österreicher Florian Kainz und Zlatko Junuzovic mit gleich einer Reihe von spektakulären Sprüngen und Fallrückziehern am meisten heraus. 

Der Nachmittag war dann für alle frei, die Spieler nutzten die Gelegenheit zu Ausflügen in die Berge. Mit einem letzten Training um 10.00 Uhr endet heute das Trainingslager im Zillertal. 

Werder bricht um 13.30 Richtung Mönchengladbach auf, wo morgen der Telekom-Cup ansteht. Weitere Teilnehmer sind Borussia Mönchengladbach, Meister Bayern München und 1899 Hoffenheim.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare