Kevin Schindler, Ex-Profi des SV Werder Bremen, trainiert seit 2019 als Co-Trainer den HB Torshavn. Nun wird er Cheftrainer auf den Färöer Inseln.
+
Kevin Schindler, Ex-Profi des SV Werder Bremen, trainiert seit 2019 als Co-Trainer den HB Torshavn. Nun wird er Cheftrainer auf den Färöer Inseln.

Neuer Job für Ex-Bremer Schindler

Ex-Werder-Profi Schindler jetzt Cheftrainer auf den Färöern

Torshavn – Einst träumte er von einer Bundesliga-Karriere im Trikot des SV Werder Bremen, jetzt ist Kevin Schindler Cheftrainer von HB Torshavn, dem Rekordmeister der Färöer.

Nach der Trennung von Coach Jonas Dal Andersen (44) wurde der bisherige Co-Trainer mit nur 33 Jahren befördert. „Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass jetzt andere Kräfte gebraucht werden, um die Spieler nach vorne zu bringen“, teilte der Verein am Dienstag mit. Titelverteidiger HB Torshavn ist in der Meisterschaft derzeit Tabellendritter.

Werder Bremen-Ex Kevin Schindler wird Cheftrainer bei HB Torshavn

Schindler, gebürtig aus Delmenhorst stammend, wurde in der Werder-Jugend ausgebildet, lief auch fünfmal in der Bundesliga sowie dreimal im Uefa-Pokal für Werder Bremen auf. Später spielte der Angreifer für Hansa Rostock, den FC Augsburg, MSV Duisburg und FC St. Pauli, ehe es ihn nach Torshavn verschlug. Dort arbeitete Kevin Schindler seit Januar 2020 als Co-Trainer. (dpa/csa) Auch interessant: Berater gewechselt - Maxi Eggestein will Werder Bremen verlassen! Offiziell - Werder Bremen leiht Lukas Mai vom FC Bayern aus! Nächster Neuzugang? Werder Bremen arbeitet an einer Verpflichtung von Lars Lukas Mai!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare