Benjamin Goller wird vom SV Werder Bremen an den Karlsruher SC verliehen.
+
Benjamin Goller wird vom SV Werder Bremen an den Karlsruher SC verliehen.

Nachwuchstalent von der Weser

Werder macht nächste Ausleihe perfekt: Goller nach Karlsruhe

Bremen - Nachwuchstalent Benjamin Goller (21) wird in der kommenden Saison für den Zweitligisten Karlsruher SC auflaufen. Am Donnerstagnachmittag gab der SV Werder Bremen den Wechsel auf Leihbasis offiziell bekannt.

„Benjamin hat bereits in der abgelaufenen Saison sein Potenzial in der Bundesliga angedeutet. Um seine positive Entwicklung fortzusetzen und ihm noch mehr Spielpraxis auf hohem Niveau zu ermöglichen, haben wir uns gemeinsam mit ihm für eine Leihe in die 2. Liga entschieden“, wird der Sportchef des SV Werder Bremen, Frank Baumann, in einer Mitteilung des Vereins zitiert. Und weiter: „Der Karlsruher SC ist dafür eine sehr gute Adresse. Als Aufsteiger hat der Karlsruher SC zwar keine einfache Saison hinter sich, möchte sich aber nun in der 2. Liga etablieren."

Werder Bremen: Benjamin Goller wurde regelmäßig in den Bundesliga-Kader berufen

Werder Bremen hatte Benjamin Goller im vergangenen Sommer vom FC Schalke 04 verpflichtet und zunächst eigentlich für die U23-Mannschaft vorgesehen. Während der Vorbereitung mit den Profis überzeugte der Flügelstürmer dann allerdings nachhaltig, sodass Trainer Florian Kohfeldt ihn in der Hinrunde regelmäßig in den Bundesligakader berief. Insgesamt kam Goller zu zehn Einsätzen in der Bundesliga. Während der zweiten Saisonhälfte verlor er allerdings den Anschluss, spielte nur noch zehn Minuten beim Rückrundenauftakt in Düsseldorf und sonst gar nicht mehr. (dco)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare