Verteidiger Luca Caldirola
+
Werder muss für den Rest der Saison auf Verteidiger Luca Caldirola verzichten.

Mittelfußbruch des Werder-Verteidigers

Bitter: Saison-Aus für Luca Caldirola

Bremen - Nächste Hiobsbotschaft für den SV Werder. Der erst kürzlich genesene Luca Caldirola hat sich am Freitag beim 2:2 in Frankfurt seinen linken Mittelfuß gebrochen.

Damit ist die Saison für den 26-Jährigen, der seine Verletzung selbst auf Twitter vermeldete, vorzeitig beendet. Werders Innenverteidiger feierte erst vor einer Woche beim 5:2-Sieg gegen den SC Freiburg sein Comeback, nachdem er sich am zweiten Spieltag der Saison einen Bruch des linken Außenknöchels sowie eine Bänderverletzung zugezogen hatte. Nun folgt die nächste schwere Verletzung für den Italiener.

Caldirola ist aktuell der achte Spieler im Werder-Lazarett. Zuletzt fehlten Robert Bauer (Außenbandriss im linken Sprunggelenk), Lamine Sane (Adduktorenzerrung), Thomas Delaney (Muskelfaserriss), Philipp Bargfrede (Oberschenkelprobleme) und Serge Gnabry (Adduktorenprobleme). Für Clemens Fritz (OP am Syndesmoseband) und Izet Hajrovic (Kreuzbandriss) ist die Saison ohnehin gelaufen.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare