Boubacar Barry am Ball
+
In der vergangenen Saison war Boubacar Barry von Werder Bremen an den KFC Uerdingen verliehen.

Bremen löst Vertrag mit Mittelfeldspieler auf

Barry wechselt ablösefrei von Werder nach München

Bremen – Der SV Werder Bremen und Boubacar Barry gehen getrennte Wege. Der 24-jährige Mittelfeldspieler, der in der vergangenen Saison an den KFC Uerdingen ausgeliehen war, wechselt ablösefrei zum Drittligisten Türkgücu München.

Sein bis 2022 datierter Vertrag mit den Bremern wurde aufgelöst. Boubacar Barry war im Sommer 2017 vom Karlsruher SC an die Weser gewechselt, schaffte dort aber nicht den angepeilten Sprung zu den Profis. Er kam nur in der U23 des SV Werder Bremen in der Dritten Liga sowie in der Regionalliga Nord zum Einsatz und erzielte dort in 16 Partien zwei Treffer. (kni)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare