+
Ein Herz und eine Seele bei gemeinsamen Siegen mit dem SV Werder. Doch was die Aussichten des Clubs für die Rückrunde betrifft, sind Ivan Klasnic (l.) und Naldo ziemlich unterschiedlicher Meinung.

Vor dem Rückrunden-Start

Skepsis bei Ex-Werder-Stars: „Noch nicht reif für Europa“

Bremen – Die Absicht ist so unumstößlich wie der Bremer Roland auf dem Marktplatz: Werder will in der Rückrunde das Ziel Europa im Blick behalten.

„Solange es möglich ist, werden wir den Glauben daran nicht verlieren und mit Vollgas in diese Richtung gehen“, verspricht Kapitän Max Kruse. Team-Oldie Claudio Pizarro prophezeit gar, dass am Ende alle überrascht sein werden von Werder. Aber mit welchen Erwartungen blicken eigentlich andere, die nicht mehr zwangsläufig die grün-weiße Brille tragen, auf die Rückrunde und die Bremer Möglichkeiten? Ist Europa für den Zehnten der Hinrunde tatsächlich möglich? Die DeichStube hat sich bei ehemaligen Werder-Profis umgehört. Und siehe da: Es überwiegt die Skepsis.

Verfolgt das Spiel von Werder Bremen gegen Hannover 96 mit unserem Liveticker!

Tim Wiese

(37/bei Werder von 2005 bis 2012, aktuell Fußball-Rentner und Unternehmer)

„Werder wird im Mittelmaß bleiben. Die Mannschaft ist einfach noch nicht reif genug, um sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren. Das habe ich schon vor der Saison gesagt, und das hat sich im zweiten Teil der Hinrunde auch bestätigt. Wenn man wirklich immer noch das Ziel Europa hat, dann müssen alle Spieler noch eine Schippe drauflegen. Max Kruse ist einer der besten Spieler der Liga, er muss die Mannschaft führen, nur dann geht vielleicht doch noch etwas mehr als Mittelmaß. Der Start wird Werder aber glücken. Hannover hat es verpasst, im Winter den Trainer zu wechseln. Zudem gibt es mal wieder Theater mit Boss Martin Kind. Deswegen wird Werder gewinnen.“

Tipp: 1:0 für Werder

Ivan Klasnic

(38/bei Werder von 2001 bis 2008, aktuell Berater)

„Ich bin Realist, und ich glaube nicht, dass Werder das internationale Geschäft erreichen kann. Dafür hat die Mannschaft in der Hinrunde schon zu viele Punkte liegen gelassen. Für mich ist es erstmal wichtig, dass die 40 Punkte erreicht werden, dann können alle ruhig schlafen. Wenn es überhaupt noch einen Weg nach Europa geben kann, dann führt der nur über die Heimspiele. Zu Hause muss Werder eine Macht sein.“

Tipp: 2:0 für Werder

Nils Petersen

(30/bei Werder von 2012 bis 2015, aktuell beim SC Freiburg)

„Ich gehe stark davon aus, dass Werder eine gute Rückrunde spielt – das hat in Bremen ja schon beinahe Tradition. Aber ob es mit Europa klappt? Das wird ein ganz enges Höschen. Standortbestimmend wird aus meiner Sicht der Start in die Rückrunde: Werder sollte früh die nötigen Punkte einfahren, hinten raus kommen die vermeintlichen Schwergewichte der Bundesliga. Ich traue Werder zwar grundsätzlich zu, jede Mannschaft in der Liga zu schlagen, aber ein Polster schadet sicher nicht und gibt Selbstvertrauen. Insofern wäre ein Auftaktsieg in Hannover schon wichtig – und das klappt auch.“

Tipp: 2:0 für Werder

Schon gelesen? Mögliche Werder-Aufstellung gegen Hannover: Jetzt soll Sahin liefern

Christian Schulz

(35/bei Werder von 1995 bis 2007, aktuell Leitwolf bei der U23 von Hannover 96)

„Ich finde es gut, dass Werder mit dem ambitionierten Ziel Europa in die Saison gegangen ist. Aber ich glaube, am Ende wird es knapp nicht reichen – noch nicht. Werder wird auch in der Rückrunde für jede Mannschaft schwer zu bespielen sein. Das Team wird dicht dran sein an den europäischen Plätzen, aber eben noch nicht ans Ziel gelangen. Die Entwicklung der Bremer ist dennoch absolut positiv: Bei Werder entsteht wieder etwas, deswegen werden sie in den nächsten Jahren auch wieder international spielen. Das Spiel am Samstag wird ein knappes Ding, mit dem besseren Ende für 96.“

Tipp: 2:1 für Hannover

Naldo

(36/bei Werder von 2005 bis 2012, aktuell bei AS Monaco)

„Die Hinrunde hat schon gezeigt, dass Werder eine gute Mannschaft hat. Was jetzt noch fehlt, ist mehr Konstanz. Wenn das Team zur Beständigkeit findet, dann kann es tatsächlich Richtung Europa schielen. Die grundsätzliche Qualität vorhanden.“

Tipp: 2:1 für Werder

Verfolgt das Spiel von Werder Bremen gegen Hannover 96 in unserem Liveticker!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare