+
Der Mannschaftsbus des SV Werder Bremen ist in der Nacht von Freitag auf Samstag von unbekannten Tätern mit Graffitis beschmiert worden. Der Verein erstattete Anzeige.

Beleidigungen auf dem Werder-Bus

Unbekannte Täter beschmieren den Mannschaftsbus - Werder Bremen erstattet Anzeige

Köln - Das Kellerduell in Köln war alles andere als schön anzusehen, ein noch hässlicheres Bild bot sich den Verantwortlichen des SV Werder Bremen allerdings am Vormittag des Spieltags. In der Nacht auf Samstag haben bislang unbekannte Täter den Bremer Mannschaftsbus mit roter Farbe verunstaltet.

An der linken Seite des Bremer Mannschaftsbusses prangte im vorderen Bereich unmittelbar über dem Logo des Werder-Sponsors Wiesenhof eine Beleidigung, dahinter folgte ein gesprühtes „FC Cologne“, ehe die Werder-Raute von einem Kreuz durchgestrichen wurde.

Immerhin schafften es die Schmierereien nicht bis zum Rhein-Energie-Stadion. Denn die Beleidigungen ließ der SV Werder Bremen pünktlich bis zur Abfahrt zur Arena wieder entfernen. Der Verein hat daraufhin Anzeige gegen Unbekannt erstattet. (mwi)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare