Christian Groß trainiert bei Werder Bremen derzeit individuell. Reicht es für das Comeback am Freitag gegen Holstein Kiel?
+
Christian Groß trainiert bei Werder Bremen derzeit individuell. Reicht es für das Comeback am Freitag gegen Holstein Kiel?

Groß-Rückkehr gegen Kiel?

Nach Corona-Infektion: Werder-Profi Christian Groß trainiert erneut individuell - Comeback gegen Holstein Kiel?

Bremen – Mit der Rückkehr ins Mannschaftstraining hat es anders als ursprünglich geplant noch nicht ganz geklappt, aber Christian Groß stand auch am Mittwoch wieder beim SV Werder Bremen auf dem Platz.

Nach überstandener Corona-Infektion absolvierte der Defensiv-Allrounder wie schon knapp 24 Stunden zuvor eine individuelle Einheit. Ein Einsatz am Freitag im Heimspiel des SV Werder Bremen gegen Holstein Kiel (18.30 Uhr, DeichStube-Liveticker) ist somit also weiterhin möglich.

Werder Bremen: Christian Groß-Comeback gegen Holstein Kiel nicht ausgeschlossen

Christian Groß hatte in der vergangenen Woche über Erkältungssymptome geklagt und sich bereits am Montag in Quarantäne begeben. Erst am vergangenen Freitag hatte Werder Bremen dann offiziell mitgeteilt, dass sich der 33-Jährige mit dem Coronavirus infiziert habe. Die Genesung verlief in dieser Zeit offenkundig optimal. Da Groß obendrein in Niedersachsen wohnt, hat er laut der dortigen Corona-Verordnung die Möglichkeit, sich bereits sieben Tage nach Symptombeginn freizutesten – mit Erfolg. So stand einer schnellen Werder-Rückkehr nichts mehr im Wege. (mbü) Schon gelesen? Jiri Pavlenka stellt im Aufstiegsfall Vertragsverlängerung bei Werder Bremen in Aussicht! Und: So dürfte die Startelf-Aufstellung des SV Werder Bremen gegen Holstein Kiel aussehen!

Weiter mit der letzten Meldung:

Christian Groß schon raus aus der Quarantäne: Werder Bremen-Profi gegen Holstein Kiel dabei?

Bremen - Das ging schnell: Christian Groß ist nach seiner Corona-Infektion schon wieder zurück beim SV Werder Bremen. Der 33-Jährige hat sich bereits freigetestet und ist am Dienstagmittag am Weserstadion vorgefahren.

Schon gelesen? So seht ihr das Zweitliga-Heimspiel von Werder Bremen gegen Holstein Kiel live im TV und im Live-Stream!

Am Nachmittag trainiert der Defensivspezialist noch individuell, am Mittwoch soll er dann wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Damit könnte Christian Groß möglicherweise schon am Freitag (18.30 Uhr) beim wichtigen Heimspiel des SV Werder Bremen gegen Holstein Kiel wieder dem Kader angehören, falls er schon wirklich wieder fit genug ist. Es wäre ein Blitz-Comeback.

Werder Bremen: Christian Groß mit Blitz-Comeback gegen Holstein Kiel?

Erst am Freitag war bekannt geworden, dass Christian Groß positiv auf das Coronavirus getestet wurde und das Topspiel gegen den FC Schalke 04 am Tag danach verpassen würde. Der Routinier hatte allerdings nach Angaben des SV Werder Bremen bereits am Montag über Erkältungssymptome geklagt und sich umgehend in Quarantäne begeben. Die Regularien in Niedersachsen, wo Groß wohnt, sehen vor, dass man sich sieben Tage nach Symptombeginn und Start in die Isolation freitesten kann. (han)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare