+
Seit 2014 spielt Christian Groß für den VfL Osnabrück.

Im Sommer aus Osnabrück

Groß verstärkt Werders U23

Bremen - Die laufende Saison ist noch gar nicht vorbei, doch der erste Neuzugang für Werders U23 für die kommende Spielzeit steht bereits fest: Christian Groß wechselt vom Drittligisten VfL Osnabrück an die Weser.

Dort soll der 29-jährige Mittelfeldspieler eine der Säulen in Werders wichtigster Ausbildungsmannschaft werden und die jungen Spieler anführen.

„Mit Christian Groß kommt ein erfahrener Spieler zu uns, der in den kommenden Jahren ein fester Bestandteil unserer U23 sein soll“, erklärt Björn Schierenbeck, der Leiter des Bremer Nachwuchsleistungszentrums, in einer Mitteilung des Vereins. „Wie schon bei Florian Bruns, Rafael Kazior oder Marc Pfitzner erhoffen wir uns von der Verpflichtung, dass Christian unsere jungen Spieler auf dem Platz anführt“, betont Schierenbeck.

Groß ist gebürtiger Bremer

Groß, der seit 2014 für Osnabrück spielt und aktuell Kapitän der Mannschaft ist, freut sich auf die neue Aufgabe in der alten Heimat. „Als gebürtiger Bremer ist es eine tolle Sache, für Werder spielen zu dürfen. Ich hoffe, dass ich den jungen Spielern ein Vorbild sein und ihnen bei ihrer Entwicklung helfen kann, damit sie den Weg in die Bundesliga schaffen“, sagt er.

In der Dritten Liga absolvierte Groß bisher 177 Spiele (sieben Tore). Während seiner Laufbahn war er auch schon für Lotte, Babelsberg und den HSV aktiv.

Schon gelesen?

Nouri: „Thema Werder ist für mich abgehakt“

Klose: Lieber richtig Bayern als ein bisschen Bremen

Entspannt, aber wachsam: Werder vor dem Endspurt

Schon gesehen?

(B)Escherwisser-Taktik-Analyse: So kann Werder Stuttgart schlagen

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare