Am Wohninvest Weserstadion hängt ein großes Banner anlässlich des Abschlussspiels von Claudio Pizarro - doch auch sonst gibt es kein Vorbeikommen mehr an der Legende des SV Werder-Bremen!
+
Am Wohninvest Weserstadion hängt ein großes Banner anlässlich des Abschlussspiels von Claudio Pizarro - doch auch sonst gibt es kein Vorbeikommen mehr an der Legende des SV Werder-Bremen!

Abschiedsspiel des Ex-Werder-Profis

Ob Riesenbanner, Biografie oder Schlapphut - an Werder-Legende Pizarro gibt es kein Vorbeikommen mehr

Bremen - In Bremen ist er noch nicht. Erst am Donnerstag wird Claudio Pizarro in der Stadt erwartet, um während einer Pressekonferenz die letzten Fragen vor seinem großen Abschiedsspiel (Samstag, 17.30 Uhr) zu beantworten. Bestimmendes Thema ist die Legende des SV Werder Bremen aber schon vorher - am Weserstadion gibt es an Pizarro überhaupt kein Vorbeikommen mehr.

Auf einem riesengroßen Banner, das an der Frontseite des Stadions prangt, wird für das Abschiedsspiel „Claudios Fiesta“ geworben. Im Zentrum des Bildes, klar, der Peruaner selbst, der mitten im Schriftzug zum Jubelsprung ansetzt. Es ist ein Motiv, das im Vorfeld der Partie universell zum Einsatz kommt, das auf Hüte, Tassen, T-Shirts und Schals gedruckt wurde, sodass eine regelrechte Claudio-Pizarro-Kollektion entstanden ist. Zu der natürlich auch das offizielle Abschiedstrikot gehört, das für eine derart große Nachfrage gesorgt hat, dass Werder Bremen den Zugang zu seinem Online-Shop zeitweise stark regulieren musste.

Abschiedsspiel von Claudio Pizarro: Fans fiebern dem letzten Auftritt der Legende von Werder Bremen entgegen

Für jene Fans, die es weniger plakativ, sondern eher hintergründig mögen, liegt darüber hinaus die passende Lektüre bereit: Einerseits die Pizarro-Biografie von Reimar Paul (erschienen im Werkstatt-Verlag), die den sportlichen Werdegang des Rekordtorschützen von Werder Bremen nachzeichnet, andererseits ein 100 Seiten starkes Magazin des Weser Kurier, das ausschließlich dem Ex-Profi gewidmet ist. So betrachtet kann sich also jeder Fan auf seine Weise auf den kommenden Samstag vorbereiten - auf den großen Abend im Weserstadion oder auf das gemütliche Fußballschauen zu Hause (Sat1 übertragt das Abschiedsspiel von Claudio Pizarro live).

Während der Pressekonferenz am Donnerstag könnte Claudio Pizarro zuvor bereits einige weitere Namen ehemaliger Weggefährten verraten haben, die bei seinem Ausstand dabei sind - was die Begeisterung rund um das Abschiedsspiel der Legende von Werder Bremen noch einmal vergrößern dürfte. Schon gelesen? Audio Pizarro: Das Abschiedsspiel der Werder-Bremen- und Bayern-München-Legende Claudio Pizarro als Podcast-Hörspiel!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare