Claudio Pizarro
+
Claudio Pizarro

Vor dem Dortmund-Spiel

Pizarros Rücken zwickt nicht mehr

Bremen - Im Testspiel bei Eintracht Braunschweig hatte sich Werder-Stürmer Claudio Pizarro nach 50 Minuten auswechseln lassen, weil er einen leichten Schmerz im Rücken spürte.

Spätestens seit Dienstag ist nun klar: Pizarro hat seine Beschwerden schnell überwunden. Der Peruaner absolvierte am Nachmittag das komplette Mannschaftstraining unter freiem Himmel, nachdem er am Vormittag mit den Kollegen im Kraftraum gearbeitet hatte. Der Einsatz des 38-Jährigen im ersten Pflichtspiel des Jahres gegen Dortmund ist also nicht gefährdet.

dco

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare