Clemens Fritz ist aufgrund seines Management-Studiums derzeit in den USA, wird aber rechtzeitig zum Auswärtsspiel des SV Werder Bremen beim FC Erzgebirge Aue zurückkehren.
+
Clemens Fritz ist aufgrund seines Management-Studiums derzeit in den USA, wird aber rechtzeitig zum Auswärtsspiel des SV Werder Bremen beim FC Erzgebirge Aue zurückkehren.

Management-Studium

Nicht beim SV Werder Bremen, sondern in den USA: Wichtige Dienstreise für Clemens Fritz

Bremen/Miami – Wo ist eigentlich Clemens Fritz? Der Leiter Profifußball beim SV Werder Bremen fehlte am Dienstagnachmittag beim Start des Zweitligisten in die Trainingswoche für das Spiel am Sonntag bei Erzgebirge Aue (13.30 Uhr). Wie die DeichStube erfuhr, weilt der 41-Jährige in Miami, und das natürlich nicht, um in den USA Urlaub zu machen. „Ich bin für mein Studium hier und absolviere gerade das vorletzte Modul“, teilte Fritz mit.

Der Ex-Profi gehört dem dritten Jahrgang des sogenannten „Executive Master for International Players“-Programms an, ein von der UEFA aufgelegter Management-Studiengang. Mit dabei sind neben Clemens Fritz auch so namhafte ehemalige Spieler wie Didier Drogba, Eric Abidal, Nuno Gomes, Sebastian Kehl oder Youri Djorkaeff. Im September steht das letzte Modul in Dortmund oder Manchester auf dem Programm, für Oktober ist die Abschluss-Zeremonie geplant.

Werder Bremen: Leiter Profifußball Clemens Fritz ist studienbedingt in den USA - rechtzeitige Rückkehr zum Spiel bei Erzgebirge Aue

Bereits am vergangenen Sonntag ist Clemens Fritz nach Florida gereist. Am Freitag geht es zurück und nach der Landung in Frankfurt direkt weiter nach Aue, wo die Mannschaft am Samstag eintreffen soll. Erst- und Zweitligisten sind verpflichtet, schon einen Tag vor einem Auswärtsspiel vor Ort zu sein, damit die Austragung der Partie durch Probleme bei der Anreise nicht gefährdet werden kann. In Bremen wird Fritz aktuell von seinem Chef Frank Baumann vertreten. Der Geschäftsführer Sport dürfte demnach auch Trainer Ole Werner am Freitag zur Pressekonferenz für die wichtige Partie beim FC Erzgebirge Aue begleiten. Am Samstag übernimmt dann wieder Fritz - und nicht nur die Medienarbeit, sondern er ist auch ganz dicht an der Mannschaft. (kni)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare