Clemens Fritz wird seinen auslaufenden Vertrag als Leiter Profi-Fußball beim SV Werder Bremen verlängern.
+
Clemens Fritz wird seinen auslaufenden Vertrag als Leiter Profi-Fußball beim SV Werder Bremen verlängern.

Neuer Vertrag für Fritz

Fritz-Verlängerung bei Werder Bremen steht kurz bevor: „Das ist nur noch Formsache“

Aue – Es waren nur fünf Worte, doch diese hatten durchaus Gewicht. Denn als Clemens Fritz, Leiter Profifußball beim SV Werder, unmittelbar vor dem Anpfiff des Auswärtsspiels bei Erzgebirge Aue zum TV-Interview antrat, ging es nicht nur um die Aufstiegsfrage, sondern plötzlich auch um seine ganz persönliche Zukunft. Der Vertrag des 41-Jährigen läuft bekanntlich aus, seit längerer Zeit wird über eine Verlängerung spekuliert. Die Gespräche scheinen weit fortgeschritten, denn Fritz gestand gegenüber „Sky“: „Das ist nur noch Formsache.“

Update (21. Mai 2022): Vertragsverlängerung offiziell! Clemens Fritz bleibt Leiter Profifußball bei Werder Bremen!

Allzu ausführlich wollte Werder Bremens Ehrenspielführer dann aber doch nicht über seinen neuen Vertrag sprechen, schließlich gibt es aktuell sportliche Entwicklungen, die noch ein wenig wichtiger sind. Und genau deshalb dürfte auch seitens des Vereins bislang öffentlich sehr zurückhaltend auf dieses Thema reagiert worden sein. „Wir haben jetzt noch zwei wichtige Spiele vor der Brust, alles andere machen wir hinterher“, bestätigte auch Clemens Fritz.

Verfolgt das Zweitliga-Duell von Werder Bremen gegen Erzgebirge Aue im Live-Ticker der DeichStube!

Werder Bremen: Leiter Profifußball Clemens Fritz vor Vertragsverlängerung

Der Ex-Profi trug als Spieler elf Jahre lang das Trikot des SV Werder Bremen, seit knapp drei Jahren arbeitet er nun schon in enger Abstimmung mit Sportchef Frank Baumann hinter den Kulissen für den Club. Im Sommer 2019 übernahm er nach einem einjährigen Trainee-Programm erstmals einen Funktionärsposten, kümmerte sich um die Betreuung der verliehenen Spieler. Nur kurze Zeit später wurde er Leiter von Werders Scouting-Abteilung, im Sommer 2020 kam der „Leiter Profifußball“ hinzu. Aktuell arbeitet Clemens Fritz zudem an seinem Abschluss eines von der UEFA aufgelegten Management-Studiengangs. Deshalb war er noch unmittelbar vor dem Aue-Spiel für eine Woche in die USA gereist. (mbü)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare