Der ehemalige Profi und Co-Trainer von Werder Bremen ist mit dem VfL Osnabrück in die Dritte Liga abgestiegen - was für ihn das Aus im Club bedeutet.
+
Der ehemalige Profi und Co-Trainer von Werder Bremen ist mit dem VfL Osnabrück in die Dritte Liga abgestiegen - was für ihn das Aus im Club bedeutet.

Nach Abstieg in die Dritte Liga

Für Werders Ex-Co-Trainer Feldhoff geht es in Osnabrück nicht weiter

Osnabrück - Nach nur 13 Pflichtspielen ist das Kapitel VfL Osnabrück für Werder Bremens ehemaligen Co-Trainer Markus Feldhoff auch schon wieder beendet. Nachdem die Mannschaft in der Zweitliga-Relegation gegen den FC Ingolstadt das Nachsehen gehabt hatte (3:1, 0:3) und in die 3. Liga abstieg, gehen Verein und Cheftrainer getrennte Wege.

„Wir hatten mit Markus eine klare Absprache. Die hat mit der Ausgabe des Ziels, den Klassenerhalt zu erreichen, begonnen. Der ist nicht geschafft worden“, begründete Osnabrücks Sport-Geschäftsführer Benjamin Schmedes im „Sportclub“ des NDR die Entscheidung des Vereins. Der Vertrag von Markus Feldhoff war ohnehin nur für die 2. Liga gültig gewesen.

Markus Feldhoff war von 2016-2017 Co-Trainer bei Werder Bremen

Der 46-Jährige hatte erst im März die Nachfolge von Marco Grote angetreten, der als U19-Trainer früher ebenfalls für Werder aktiv gewesen war. In elf Spielen in der 2. Liga sowie in der Relegation gegen den Drittliga-Dritten Ingolstadt war es Markus Feldhoff nicht gelungen, den VfL Osnabrück vor dem Absturz zu retten. Bei Werder Bremen war der Ex-Profi (158 Bundesliga-Spiele) von Oktober 2016 bis Oktober 2017 als Co-Trainer von Chefcoach Alexander Nouri beschäftigt gewesen. (dco) Auch interessant: Einigung mit Markus Anfang: Werder Bremen fehlen beim Trainer-Transfer nur noch Details! Und: Neuer Trainer: Macht der SV Werder Bremen nun ernst bei Markus Anfang? Und: Beben beim SV Werder Bremen - Marco Bode und Co. ziehen die Konsequenzen aus dem Abstieg!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare