Bei Werder Bremen haben sich Fabio Chiarodia, Niklas Schmidt und Mitchell Weiser in Corona-Quarantäne begeben.
+
Bei Werder Bremen haben sich Fabio Chiarodia, Niklas Schmidt und Mitchell Weiser in Corona-Quarantäne begeben.

Neue Corona-Fälle beim SV Werder bestätigt

Positive Befunde: Fabio Chiarodia und Niklas Schmidt fehlen Werder Bremen wegen Corona

Bremen - Jetzt herrscht Gewissheit: Fabio Chiarodia und Niklas Schmidt haben sich mit dem Coronavirus infiziert und werden dem SV Werder Bremen vorerst nicht zur Verfügung stehen.

Nach dem positiven Befund bei Chiarodia am Sonntag ist nun auch der PCR-Test bei Schmidt positiv ausgefallen, teilte der SV Werder Bremen am Dienstag mit. Während Schmidt deutliche Erkrankungssymptome aufweise, sei Chiarodia symptomfrei, heißt es. Beide Spieler, die nach Vereinsangaben vollständig geimpft sind, setzen ihre Quarantäne fort und fehlen Werder Bremen am Freitag im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue. (han) Lest auch: Jiri Pavlenka denkt über einen Abschied von Werder Bremen nach!

Zur ersten Meldung vom 29. November 2021:

Corona-Alarm! Drei weitere Profis des SV Werder Bremen in Quarantäne

Schon wieder Corona-Alarm beim SV Werder Bremen! Fabio Chiarodia wurde positiv auf Covid-19 getestet, auch Niklas Schmidt weist Symptome auf. Außerdem begibt sich Mitchell Weiser in Quarantäne.

Und das alles ausgerechnet zum Arbeitsbeginn des neuen Trainers Ole Werner, dem für das Heimspiel von Werder Bremen gegen Erzgebirge Aue am Freitagabend also weitere Spieler fehlen dürften. Aktuell befindet sich in Nicolai Rapp bereits ein Profi in Corona-Quarantäne – genauso wie auch der Leiter Profifußball Clemens Fritz. „Keine Frage, in den letzten 14 Tagen hat es uns immer mal wieder erwischt. Bis dahin sind wir eigentlich ganz gut von positiven Fällen verschont geblieben. Aber die Zahlen gehen insgesamt hoch, das erhöht auch das Risiko für uns“, meinte Sportchef Frank Baumann und betonte: „Wir haben die Spieler schon vorletzte Woche noch einmal dafür sensibilisiert, sich an die Hygienemaßnahmen zu halten – hier im Stadion, aber auch im privaten Umfeld.“

Werder Bremen: Corona-Fälle Fabio Chiarodia und Niklas Schmidt - Auch Mitchell Weiser in Quarantäne

Den erst 16-jährigen Verteidiger Fabio Chiarodia hat es trotzdem erwischt, wie offenbar auch Schmidt. Sein Ergebnis der PCR-Tests stehe allerdings noch aus, hieß es. Beide Spieler sind nach Vereinsangaben doppelt geimpft. Dass sich auch Mitchell Weiser in Quarantäne begeben hat, legt den Schluss nahe, dass er ungeimpft ist. Doch dazu wollte sich Baumann nicht äußern, gab aber einen positiven Ausblick: „Wir gehen davon aus, dass er Ende der Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann.“ Ob Weiser dann auch gegen im Spiel von Werder Bremen gegen Erzgebirge Aue zum Einsatz kommen kann, bleibt abzuwarten.

Im Training am Montag fehlten neben den Corona-Fällen außerdem Ömer Toprak, Abdenego Nankishi, Felix Agu (alle individuelles Training) sowie der Langzeitverletzte Nick Woltemade (han) Update: Jetzt hat es auch Eren Dinkci erwischt! Der Werder Bremen--Profi ist ebenfalls an Covid-19 erkrankt! Lest dazu: Wegen Corona-Krise: Werder Bremen will freiwillig weniger Zuschauer ins Stadion lassen! Auch interessant: So seht Ihr das Zweitliga-Duell von Werder Bremen gegen Erzgebirge Aue live im TV und im Live-Stream!

Auch interessant

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare